1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Maus geht, Kamps kommt: Geschäftsführer-Wechsel bei Galeria Kaufhof

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Antonia Schmidt

Kommentare

null
Lorella Maus übergibt den Staffelstab an Rene Kamps. © Schmidt

Führungswechsel bei der Galeria Kaufhof-Filiale in Fulda: Lorella Maus geht, Rene Kamps kommt.

Fulda - Nach rund zwei Jahren verlässt Lorella Maus die Galeria Kaufhof-Filiale in Fulda. Die Noch-Geschäftsführerin der Fuldaer Filiale geht zurück nach Köln und übernimmt dort die Geschäftsführung einer der "Flagship"-Filialen des Kaufhauses. "Ich freue mich nach einer tollen Zeit in Fulda auf meine neue Aufgabe in Köln", erklärt Maus.

Ihr Nachfolger steht bereits fest: Rene Kamps folgt Maus in der Leitung der Galeria Kaufhof Filiale in Fulda. "Ab Montag bin ich allein für die Filiale in Fulda verantwortlich", erzählt der 41-Jährige. Der zweifache Familienvater ist seit 18 Jahren bei dem Kaufhaus angestellt und hat bereits einige Stationen durchlaufen. Fulda wird seine erste Filial-Geschäftsführung. "Frau Maus hinterlässt mir eine großartige Filiale. Mit dem Eventcharakter und der Willkommenskultur für den Kunden hat sie ein tolles Haus geschaffen", so der neue Geschäftsführer. Besonders die motivierten und freundlichen Mitarbeiter zeichnet laut Kamps die Filiale in Fulda aus.

null
Lorella Maus übergibt den Staffelstab an Rene Kamps. © Schmidt

In den nächsten Tagen heißt es für den gebürtigen Rheinländer, in Fulda ankommen und Kunden, Mitarbeiter sowie Geschäftskollegen kennenlernen. "Ich freue mich auch auf einen kurzen ,Schnack' mit allen interessierten Fuldaern", so Kamps der mittlerweile mit seiner Familie in  Osnabrück wohnt.  Mit Demut und voller Vorfreude geht Kamps an seine neue Aufgabe. Der Neu-Teilzeit-Fuldaer wünscht sich einen guten und respektvollen Umgang mit Kunden und Mitarbeitern.

Auch interessant

Kommentare