Mehrere Unfälle in Fulda: Polizei war im Einsatz

Sachschäden, Auffahrunfälle und Fahren unter Alkoholeinfluss beschäftigten am Wochenende die Polizei in Fulda.

Fulda. Am Freitagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, kam es in der Turmstraße in Künzell zu einem Unfall mit einem Leichtverletzten. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Fulda befuhr die Turmstraße hinter dem Pkw einer 57-jährigen Frau aus Fulda. Als diese verkehrsbedingt abbremsen musste, erkannte der 26-Jährige dies zu spät und fuhr auf deren Pkw auf. Dabei wurde die 25-jährige Beifahrer aus dem vorderen Pkw leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Sachschaden bei Unfall im Begegnungsverkehr

Ca. 9000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall in der Bachrainer Straße in Fulda-Edelzell am Freitagmittag. Eine 56-jährige Frau aus Nüsttal befuhr die Bachrainer Straße in Richtung Hohenlohestraße. Dabei geriet sie im Verlauf einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit dem entgegenkommenden Pkw eines 55-jährigen Mannes aus Fulda zusammen. Beide Fahrzeugführer bleiben unverletzt. Beide nicht mehr fahrbereiten Pkw mussten geborgen werden.

Pkw-Fahrer unter Alkoholeinwirkung

Im Rahmen eines polizeilichen Einsatzes in Großenlüder am Sonntagmorgen, gegen 00.35 Uhr, wurde ein 37-jähriger Mann aus Gründau kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten die eingesetzten Beamten fest, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand und zuvor seinen Pkw führte. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutprobe an und stellten seinen Führerschein sicher. Ihn erwartet nun neben einer weiteren Anzeige ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gutes noch besser machen: Vier bewährte Musicals und „Robin Hood“ mit Chris DeBurgh bis 2020 in Fulda

"Spotlight Musicals" gab am Dienstag einen Ausblick auf die kommenden Jahre, in denen Bewährtes neben Neuem beim "Musical Sommer Fulda" umgesetzt wird.
Gutes noch besser machen: Vier bewährte Musicals und „Robin Hood“ mit Chris DeBurgh bis 2020 in Fulda

Wegen Windanlagenbau: Straßen im Landkreis Fulda gesperrt

Wegen Windanlagenbau: Straßen im Landkreis Fulda gesperrt

Revolution und Magie: Programm der „68. Bad Hersfelder Festspiele“ vorgestellt

Intendant Dr. Dieter Wedel (75) stellte am Dienstagvormittag den Spielplan des Theaterfestivals vor. Ein ernstes Stück, eine Komödie und zwei Musicals werden gespielt.
Revolution und Magie: Programm der „68. Bad Hersfelder Festspiele“ vorgestellt

Hessenweit einzigartiges Projekt zur Stärkung des Ehrenamts

Zusammenarbeit zwischen "DRK"-Fulda, "Bonifatiushaus" Fulda und "Point-Alpha"-Akademie Rasdorf/Geisa vorgestellt
Hessenweit einzigartiges Projekt zur Stärkung des Ehrenamts

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.