Michael Hirte - der Mann mit der Mundharmonika in Fulda

+

Vor seinem großen Auftritt in Schlitz gab Michael Hirte auf Initiative des Fuldaer Media Marktes ein Gastspiel mit Autogrammstunde im Emaillierwerk.

Fulda/Schlitz. Der "Lions Club Fulda-Bonifatius" präsentiert am Freitag, 23. September, um 19.30 Uhr den "Schlitzer Schlagerherbst" in der "Landesmusikakademie Hessen". Es handelt sich um ein Benefizkonzert mit Michael Hirte, Anita Burck und Thomas Cavazzini für den Verein "Das besondere Kind".

Vor dem Benefizkonzert auf Schloss Hallenburg in Schlitz brachte Hirte – der Mann mit der Mundharmonika – auf Einladung des Fuldaer "Media Markt"-Geschäftsführers Peter Henkelmann schon um 16.30 Uhr auf der Bühne des "Emaillierwerkes" seine Musik zu Gehör. Nach dem Auftritt stand der bescheiden gebliebene Künstler für eine Autogrammstunde zur Verfügung. Fans konnten n auch seine neueste CD "Sehnsuchtslieder" zum Sonderpreis erwerben und diese dann auch gleich persönlich von ihm signieren lassen. Danach reiste Michael Hirte zum "Schlitzer Schlagerherbst" weiter.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wasserentnahme aus Gewässern des Landkreises Fulda ab Samstag verboten

Aktuelle Verfügung des Landkreises Fulda
Wasserentnahme aus Gewässern des Landkreises Fulda ab Samstag verboten

Ältere Frau in Fulda angerempelt und erheblich verletzt

Wer kann Hinweise zu Vorfall am Dienstagnachmittag in der Fuldaer Mittelstraße geben? 
Ältere Frau in Fulda angerempelt und erheblich verletzt

Drohen bald Bußgelder bei Wasserentnahme?

Im vergangenen Jahr mussten in Fulda, wegen der anhaltenen Trockenheit, Bußgelder bei Wasserentnahme gezahlt werden. Wie sieht es dieses Jahr aus?
Drohen bald Bußgelder bei Wasserentnahme?

33-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Krad

Der Krad-Fahrer wurde leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.
33-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Krad

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.