Mode, Möbel, Autos - und vieles mehr 

1 von 52
2 von 52
3 von 52
4 von 52
5 von 52
6 von 52
7 von 52
8 von 52

Sehr gelungene Veranstaltung von "Mode Vogt" und anderer Unternehmen in den Räumlichkeiten des Hünfelder Möbelhauses Wirth  

Hünfeld - Roter Teppich und blaue Neonlichter unter stylischen Wagen, die leider im Regen standen. So wurden am Donnerstagabend die Gäste der Modenschau bei „Möbel Wirth“ in Hünfeld empfangen. Die neuesten Fahrzeugtrends wurden vor dem Möbelhaus vom „Autohaus Deisenroth und Söhne“ präsentiert.

Mode und Autos passt das zusammen? Natürlich, denn beim Auto geht es längst nicht mehr nur um das Zurücklegen von Distanzen. Das Auto passt heute zum Style des Besitzers, was das Autohaus trefflich präsentierte.

Über 300 Besucherinnen (und einige Besucher!) waren auch diesmal der Einladung von „Mode Vogt“, „Männersache“, „Locker11“, „Der Petter“ und „Akzente“ gefolgt, um sich mit den aktuellen Trends für Kopf bis Fuß vertraut zu machen. Der Chef des Hünfelder Modehauses, Markus Vogt, ging neben dem erfolgreichen Umbau des Haupthauses mit seiner großen Auswahl und neuen Marken auch auf das neueste „Kind“ ein: „Locker11“ ist ganz auf junge Mode ausgerichtet und hatte am Donnerstag seine Pforten erstmals geöffnet.

Die Gäste der Modenschau jedenfalls zeigten sich von den neuen Looks in Lifestyletrends und dem wie immer attraktiven Mix aus Mode und Möbeln begeistert. Und spendeten den Hünfelder Models ebenso viel Applaus wie den Ansagen von Moderatorin Anke Seeling und der Musik von Mike Brandt und Silke Goldbach.

Kulinarisch verwöhnt wurden die Anwesenden von „Zuspann á la carte“, das zu Leckereien beim Bummeln durch das Möbelhaus einlud. Abgerundet wurde das Event durch ein Gewinnspiel. Zu gewinnen gab es tolle Gutscheine von den beteiligten Firmen. Der sehr gelungene Abend schloss mit Gruppenbildern der Models beziehungsweise der an der Veranstaltung beteiligten Unternehmen. Der Dank aller galt dem Ehepaar Wirth, das einmal mehr sein Möbelhaus für die Modenschau zur Verfügung gestellt hatte.

                                                                                                                                   Fotos: Pietschmann

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit allen Sinnen: Fulda aktuell-Gewinner tauchen in die Welt des Kaffees ein

Alles rund um das Thema Kaffee durften die Gewinner eines Fulda aktuell Gewinnspiel in der Kaffeerösterei Reinholz erfahren.
Mit allen Sinnen: Fulda aktuell-Gewinner tauchen in die Welt des Kaffees ein

Windiger "Pelzhändler" ging der Polizei ins Netz

Um Schmuck und Wertsachen geprellt wurde eine Seniorin von einem angeblichen Pelzhändler. Diesen verhaftete die Polizei vor kurzem.
Windiger "Pelzhändler" ging der Polizei ins Netz

Fulda ist Gastgeber des 10. Hessischen Familientags

Es ist amtlich, Fulda wird der Gastgeber des 10. Hessischen Familientags. Am 14. September 2019 steigt die große Party.
Fulda ist Gastgeber des 10. Hessischen Familientags

Trotz Protesten: Die Trauerweide wurde gefällt - innen teilweise morsch

Die Trauerweide in Fulda ist gefällt. Demonstranten konnte die Fällung auch nicht mehr verhindern. Wie sich zeigte, war der Baum innen teilweise morsch.
Trotz Protesten: Die Trauerweide wurde gefällt - innen teilweise morsch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.