Moderne Analysetechnik

Fulda. Eine respektable Summe hat das Unternehmen Trabert Besser Hren jetzt eingesetzt, um verstrkt einen perfekten Kundenservice bieten z

Fulda.Eine respektable Summe hat das Unternehmen Trabert Besser Hren jetzt eingesetzt, um verstrkt einen perfekten Kundenservice bieten zu knnen: Rund 15 000 Euro kostet das neue, hochkomplexe Analysegert, das eine exakte, individuelle Einstellung des Hrsystems ermglicht und darber hinaus alle klinisch notwendigen Messungen integriert. Besonderes Novum dabei: Speziell Hrschden bei Neugeborenen und Kleinkindern werden simuliert und damit kann eine exakte Anpassung eines Hrsystems schon fr Babys umgesetzt werden. Fr den Kunden ist diese Analyse vllig schmerzfrei und darber hinaus knnen wir jetzt auch bei unseren Hausbesuchen diese Messungen in gleicher Qualitt wie bisher in unseren Instituten umsetzen", erlutern Firmeninhaber Andreas Trabert, Regionalleiter Hessen Marcus Drer sowie die stellvertretende Teamleiterin Fulda Hildegard Strtz. Hintergrund fr diese Investition ist die wachsende Komplexitt der modernen Hrgerte und der damit verbundene notwendige Einsatz einer gleichwertig ausgefeilten Analysetechnik.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In Fulda mehrere tausend Euro erbeutet: Immer neue Maschen der Telefon-Betrüger

Von "falschen Polizeibeamten", einer angeblichen Diebesbande und Falschgeld 
In Fulda mehrere tausend Euro erbeutet: Immer neue Maschen der Telefon-Betrüger

5-Punkte-Plan zur Stärkung der Innenstadt

Runder Tisch für konzentrierte Aktionen zur Bewahrung der Innenstadt.
5-Punkte-Plan zur Stärkung der Innenstadt

Räuberische Erpressung: Angriff auf Getränkemarkt-Mitarbeiter in Fulda

Geldbörse geraubt; Opfer muss im Krankenhaus versorgt werden
Räuberische Erpressung: Angriff auf Getränkemarkt-Mitarbeiter in Fulda

Schlagersängerin aus Tann: Erinnerungen an Renate Kern

Künstlerin wurde am 23. Januar 1945 im Rhönstädtchen Tann geboren und hatte in den 60er und 70er Jahren großen Erfolg
Schlagersängerin aus Tann: Erinnerungen an Renate Kern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.