Mögliche Bluttat in Fulda

Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.
1 von 4
Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.
Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.
2 von 4
Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.
Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.
3 von 4
Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.
Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.
4 von 4
Tatort-Fotos einer möglichen Bluttat in Fulda.

Am frühen Montagmorgen wurde in einer Wohnstraße in der Stadt ein Mann mit einer tödlichen Schussverletzung in einem Auto aufgefunden. Die Hintergründe sind noch völlig unklar; die Polizei schließt ein Gewaltverbrechen nicht aus.

Fulda. Am Montag gegen 4:45 Uhr wurde die Leiche eines 41-jährigen Mannes aus Fulda in einem Fahrzeug im Klosterwiesenweg in Neuenberg mit augenscheinlichen Schussverletzungen aufgefunden.

Die Umstände des Todes und die genaue Todesursache sind derzeit noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Fulda und Fuldaer Kriminalpolizei. Diese ermitteln in alle Richtungen. Die Staatsanwaltschaft Fulda eine Obduktion angeordnet.

Aktuell ist der Bereich um den Leichenfundort abgesperrt. Die Ermittler sichern Spuren, suchen nach Beweismitteln und führen Zeugenbefragungen durch. Hierbei werden sie von der Tatortgruppe des LKAs unterstützt. Außerdem ist ein Spürhund und eine Drohne im Einsatz.

Zeugen, die zur Klärung der Todesumstände beitragen können oder Beobachtungen im Bereich des Leichenfundorts gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © fuldamedia

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Literaturpreis 2021 für Timon Karl Kaleyta

Jury entschied sich für das Werk „Die Geschichte eines einfachen Mannes“
Fuldaer Literaturpreis 2021 für Timon Karl Kaleyta

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Ein unbekannter Täter prallte im Harbacher Weg in Künzell mit seinem Pkw gegen einen geparkten Opel Astra und flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Seitenwechsel: Winfried Möller (SPD) verstärkt Kreistags-Linke

Der langjährige SPD-Politiker Winfried Möller aus Flieden will in die Linken-Fraktion. Die Partei droht mit Ausschluss.
Seitenwechsel: Winfried Möller (SPD) verstärkt Kreistags-Linke

"R+S Group" stellt Weichen für die Zukunft

"Vision und Unternehmenswerte komplett neu entwickelt" /  Im Einsatz bei  Terminal-Bau am Flughafen Frankfurt
"R+S Group" stellt Weichen für die Zukunft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.