Morgen startet die Reisemesse „Urlaubsträume” in Neuhof

+
it Schwabe (Mitte) und Stadtfeld (links) freuen sich „Fulda aktuell”-Redaktionsleiter Bertram Lenz (rechts), Dennis Krug (Zweiter von rechts) und Gabriele Vor (Zweite von links), beide Geschäftsführer der „reisewelt” in Neuhof.

Reisemesse am 5. März von 10 bis 18 Uhr von der „reisewelt Teiser und Hüter”

Neuhof. Am Sonntag, 5. März, findet im „Gemeindezentrum” in Neuhof zum wiederholten Mal die Reisemesse „Urlaubsträume“ des ortsansässigen Veranstalters „reisewelt” statt. Seit fast 30 Jahren steht „reisewelt” als Garant für Qualität und innovative Ideen am Markt und informiert auf der Messe über die bunte Welt der Urlaubs­träume vom Nordkap bis nach Afrika.

Zahlreiche Partner

Neben dem kompletten Team der „reisewelt” sind auch zahlreiche Partner auf der Messe „Urlaubsträume” vertreten. „Die Welt ist an diesem Tag bei uns zu Gast“, so Gaby Vor aus der Geschäftsleitung. „Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Partner aus mehreren Erdteilen zur Messe „Urlaubsträume“ kommen, um den Besuchern eine einzigartig qualitative Beratung aus 1. Hand zu bieten.“

Alleine aus Afrika sind zahlreiche Partner mit an Bord, um über die Vielfalt des Afrika-Angebots von reisewelt zu informieren, welches sich seit Jahren deutschlandweit größter Beliebtheit erfreut. Neben den Klassikern Südafrika und Namibia bietet reisewelt seit einigen Jahren Reisen nach Tansania mit Badeaufenthalt an den Traumstränden der Insel Sansibar, phänomenale Landschaften in Äthiopien oder Uganda – auf den Spuren der letzten Berggorillas – an. Der neue Afrikakatalog des Veranstalters ist druckfrisch auf der Messe zu erhalten.

Faszinierende Kulturen

„Afrika ist ein Lebenstraum, ein Land mit faszinierenden Landschaften, einer atemberaubenden Tierwelt, tropischen Oasen, Gletscherzungen, Vulkanen und einer der ältesten Kulturen der Welt. Man muss es einfach erleben, um es zu begreifen“, so René Kalb, Produktmanager Flug-Fernreisen.

Neben Afrika kann man sich auf der Messe „Urlaubsträume” über viele weitere Länder informieren, so sind beispielsweise auch Partner aus Sri Lanka, Dubai, Usbekistan, Griechenland, Kroatien, Italien, Schweiz, Norwegen, Tschechien, Holland sowie zahlreiche Ree­de­reien und Hotels. Auch das kompetente Team des reisewelt-Reisebüros ist natürlich mit dabei und hat die neuesten Urlaubs- und Familienangebote mit im Gepäck, zum Beispiel im diesjährigen Trendziel Kroatien – eine Woche im neuen Apartmenthaus „Vila Cascada” an der Makarska Riviera in den Sommerferien bereits ab 450 Euro pro Person, Kinder bis sieben Jahre reisen gratis.

Direkt buchen

An zahlreichen Buchungsterminals in der Messehalle kann man seine Urlaubsträume direkt während der Messe verwirklichen und wer am Sonntag bucht, spart bares Geld. So gibt es in der Messezeitung „Urlaubsträume“ eine Vielzahl an Sonderangeboten, beispielsweise eine Busreise nach Südtirol vom 2. bis 7. Mai für nur 449 statt 499 Euro. Der Besitzer des Hotels wird ebenfalls auf der Messe vertreten sein, so hat man die Möglichkeit, seine Wünsche direkt auf der Messe abzusprechen.

Aktivreisen beliebt

Neben klassischen Studien- oder Rundreisen erfreuen sich auch Aktivreisen immer größerer Beliebtheit. Seit vielen Jahren bietet „reisewelt” bereits Wanderreisen in verschiedene Länder wie beispielsweise Kroatien, Portugal, Mallorca, Madeira, Österreich, Italien und Irland an. Neu und auch auf der Messe Urlaubsträume mit an Bord findet man in diesem Jahr Fluss-Rad-Reisen.

Neben der klassischen Flusskreuzfahrt hat man die Möglichkeit die Landschaft per Fahrrad zu erkunden und erhält an Bord Karten und Vorschläge für die entsprechenden Touren. An Bord der Schiffe stehen verschiedene Fahrräder, auch E-Bikes zur Verfügung, es besteht jedoch auch die Möglichkeit, das eigene Fahrrad mitzunehmen. Wer sich über die neuesten Fahrräder und E-Bikes informieren möchte, ist in Neuhof genau richtig. Im Außenbereich der Messehalle geben Fachberater der Firma Nau wertvolle Tipps rund um das Thema Fahrrad und E-Bike.

Ob glamouröse Luxusreisen auf den Weltmeeren oder gemütliche Flusskreuzfahrten auf der Donau, reisewelt bietet für jeden die passende Kreuzfahrt. „Der Kreuzfahrten-Boom ist ungebrochen“, so Dennis Krug aus der Geschäftsleitung. „Der Vorteil liegt klar auf der Hand, Sie erreichen fast täglich ein neues Ziel, ohne ständiges Kofferpacken. Kreuzfahrtschiffe sind mittlerweile wie große Hotels und bieten dennoch Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten. Auch Flusskreuzfahrten liegen bei ,reisewelt’ absolut im Trend, wir freuen uns über die enorme Nachfrage zu Kreuzfahrten auf den schönsten, europäischen Flüssen, insbesondere die Donau und das Donaudelta sind sehr beliebt bei unseren Gästen.“

Moderne Busflotte

Zwei der neuesten „reisewelt”-Busse findet man auch auf dem Außengelände des Gemeindezentrums, wo man sich beim Probesitzen direkt vom Komfort und der Bequemlichkeit der Busse überzeugen kann. „reisewelt” bietet eine der modernsten Busflotten Osthessens mit modernem Komfort und höchster Sicherheit.

Da der Veranstalter aus Neuhof seit Jahren auch über die Region Fulda hinaus eine steigende Zahl an Stammgästen hat, werden für alle Neubuchungen ab sofort die Zustiege in Lauterbach und Bad Hersfeld an das Regelzustiegsnetz angebunden und sind kostenfrei. Zur weiteren Information präsentieren die qualifizierten Reiseleiter in den drei Urlaubskinos die schönsten Urlaubsziele. Bei spannenden und informativen Fachvorträgen wird garantiert die Reiselust geweckt.

Auch kulinarisch kann man sich auf der Messe bereits auf Urlaub einstimmen, an einigen Ständen erwarten die Besucher Köstlichkeiten aus dem entsprechenden Land zum Probieren. Für den größeren Hunger und Durst ist durch den Caterer „Seven Days” ebenfalls gesorgt. Im Reise-Café wird den Besuchern Kaffee und eine Auswahl an leckerem Kuchen angeboten. Bei der Reise-Tombola gibt es über 700 tolle Gewinne, wie Reisen, Sachpreise und Gutscheine. Als Hauptgewinn lockt eine einwöchige Reise nach Kroatien im 4-Sterne-Hotel „Medora Auri” inklusive Flug und Halbpension.

Neben Partnern aus der Reisebranche wird die Messe Urlaubsträume auch medial begleitet. „Osthessen News” und „Fulda aktuell” sind jeweils mit einem Stand vertreten.

Virtuelle Realität

Dieses Jahr wird es erstmalig auch virtuell: den Besuchern wird via VR-Brille („Virtual Reality“) die Möglichkeit geboten, in verschiedene Urlaubsziele einzutauchen und diese virtuell zu erkunden, beispielsweise mit einem Rundgang über ein Kreuzfahrtschiff oder einer Hotelbesichtigung. Die Brille wird in Zukunft auch bei Kundenberatungen im „reisewelt”-Reisebüro eingesetzt. So kann man sich bereits vorab ein Bild vom entsprechenden Urlaubsziel machen oder die Brille als Entscheidungshilfe einsetzen.

Die Messe „Urlaubsträume” ist am 5. März von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist für die Besucher kostenfrei. Parkplätze stehen rund um das Gemeindezentrum kostenlos zur Verfügung.

Mediale Kooperation

Fulda/Neuhof. „Fulda aktuell” und das regionale Online-Nachrichtenportal „Osthessen-News” gehen eine mediale Partnerschaft ein: In Kooperation mit der „Reisewelt Teiser & Hüter” in Neuhof können die Leserinnen und Leser beider Medien ihren Traumurlaub künftig ganz bequem von zu Hause aus buchen. Jeden Samstag können unsere Leser diese besonders attraktiven Leserreisen mit erstklassigem Programm und besonderem Mehrwert in „Fulda aktuell” und auf www.osthessen-news.de finden. „Wir wollen unseren Lesern damit ein besonderes Erlebnis mit unserem regionalen Partner Reisewelt bieten“, sagt Michael Schwabe, Objektleiter von „Fulda aktuell”. Er ist stolz auf das gemeinsame Auftreten in der osthessischen Medienwelt. Christian P. Stadtfeld von der „Medienkontor Fulda”-Geschäftsleitung unterstreicht: „Das ist ein exklusiver Service für unsere Leser und die gesamte Region. Durch das Zusammenspiel von Print und Online steigern wir unsere Reichweite noch einmal – ein Novum in dieser Form.“ „Osthessen-News” wird täglich von rund 100.000 Menschen über das Web und die App gelesen. Die Wochenzeitung „Fulda aktuell” aus der „Extra-Tip-Mediengruppe” erreicht wöchentlich über 116.000 Haushalte. „Freuen Sie sich auf tolle Reiseziele, lernen Sie fremde Länder, pulsierende Städte und faszinierende Kulturen kennen“, betonen Schwabe und Stadtfeld übereinstimmend.

Mit Schwabe (Mitte) und Stadtfeld (links) freuen sich „Fulda aktuell”-Redaktionsleiter Bertram Lenz (rechts), Dennis Krug (Zweiter von rechts) und Gabriele Vor (Zweite von links), beide Geschäftsführer der „reisewelt” in Neuhof.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frontalzusammenstoß beim Überholen: Drei Autos sind Schrott 

Zwischen Dippach und Tann kam es am Montagabend zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein "BMW"-Fahrer hatte trotz Gegenverkehrs überholt.
Frontalzusammenstoß beim Überholen: Drei Autos sind Schrott 

Neuer Prinz regiert Fulda: Fastnachtskampagne 2020 gestartet: „Sternenstadt Foll – Foaset ess doll!“

Am heutigen Montagabend wurde das Geheimnis gelüftet. Harald Ortmann ist neuer Prinz von Fulda.
Neuer Prinz regiert Fulda: Fastnachtskampagne 2020 gestartet: „Sternenstadt Foll – Foaset ess doll!“

Fuldaer DRK-Kreisverband bei Martini-Markt in Hessischer Landesvertretung Berlin 

Premiere in der Bundeshauptstadt / Stiftung "DaHeim im Leben" steht im Mittelpunkt
Fuldaer DRK-Kreisverband bei Martini-Markt in Hessischer Landesvertretung Berlin 

21-Jähriger feuert auf Kirmes mit Schreckschusswaffe

Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Großenlüder / Polizeibeamte massiv beleidigt
21-Jähriger feuert auf Kirmes mit Schreckschusswaffe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.