Motorradfahrer bei Münnerstadt tödlich verunglückt

+

57-Jähriger aus dem Rhön-Grabfeld-Kreis stirbt noch an der Unfallstelle. In scharfer Linkskurve von Fahrbahn abgekommen.

Münnerstadt. Noch an der Unfallstelle verstarb auf der Bundesstraße 287 ein verunglückter 57-jähriger Motorradfahrer.

Der Mann aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld war mit seiner Maschine auf der B287 von Nüdlingen kommend Richtung Münnerstadt unterwegs, als er im Verlauf einer scharfen Linkskurve nach rechts abkam. Er stürzte und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Das Motorrad schlitterte führerlos über die Gegenfahrbahn und kam im Straßengraben zum Liegen.

Die Staatsanwaltschaft Schweinfurt ordnete zur Aufklärung des Unfallhergangs die Hinzuziehung einer Sachverständigen an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Unfall in Fulda  

Frontalzusammenstoß an Kreuzung Ronsbachstraße/Mainstraße
Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte bei Unfall in Fulda  

Treibt im Bereich Neuhof ein Brandstifter sein Unwesen?

Bereich Neuhof/Ellers: Polizei muss sich mit mehreren Bränden in der Nacht auf Dienstag befassen
Treibt im Bereich Neuhof ein Brandstifter sein Unwesen?

Aktuell: Unglücksfall auf Bahnstrecke Höhe Rothenkirchen

Leitstelle: "Person unter Zug"
Aktuell: Unglücksfall auf Bahnstrecke Höhe Rothenkirchen

Neuhof: 15 Katalysatoren gestohlen

Die Abgasanlagen mehrerer Fahrzeuge wurden von schrottreifen Autos in Dorfborn abmontiert.
Neuhof: 15 Katalysatoren gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.