Pkw gegen Motorrad: Ein Verletzter

Unfall auf der B 27 bei Hünfeld: Ein Verletzter und erheblicher Sachschaden

Hünfeld - Ein 52jähriger Mann aus Althengstett (Baden-Württemberg) befuhr mit seinem SUV die B 27 in Richtung Burghaun. Wegen einer Arbeitsstelle ist die Bundesstraße ab Hünfeld-Nord gesperrt und wird über die B 84 umgeleitet.

Auf der Umleitungsstrecke wechselte der ortsunkundige Fahrer im Einmündungsbereich den Fahrstreifen nach links und stieß seitlich mit einem 53-jährigen Motorradfahrer zusammen. Dieser wurde dabei nach Angaben der Polizeistation Hünfeld leicht am Bein verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, welcher auf insgesamt 10.000 Euro geschätzt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnen auf Zeit: „Montago“-Unterkunft in Fulda eröffnet

Für Reisende: 41 Zimmer und Appartements in der Fuldaer Flemingstraße.
Wohnen auf Zeit: „Montago“-Unterkunft in Fulda eröffnet

Völlig überladener Schrott-Laster auf A7 aus dem Verkehr gezogen

Wegen einer 56-prozentigen Überladung lotste die Autobahnpolizei Petersberg einen mit Schrott beladenen Lkw von der Autobahn.
Völlig überladener Schrott-Laster auf A7 aus dem Verkehr gezogen

Viele Freudentränen: Tore öffnen und neue Projekte starten

Gestern übergab der Lions Club Fulda-Bonifatius einen Spendenscheck an das Projekt Zukunft Frauenberg.
Viele Freudentränen: Tore öffnen und neue Projekte starten

Urlaubszeit: Hochsaison für Einbrecher

Polizeipräsidium Osthessen gibt Tipps / Aktionsstand am Freitag im "Emaillierwerk Fulda"
Urlaubszeit: Hochsaison für Einbrecher

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.