Motorradunfall auf der Wasserkuppe

Ein Motorradfahrer starb am Sonntag bei einem Alleinunfall auf der Wasserkuppe.

Wasserkuppe. Am Sonntagmittag befuhr um 13 Uhr ein 57-jähriger Kradfahrer aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg die L 3068 von Abtsroda kommend in Richtung Dietges. In einer scharfen Linkskurve verlor er die Kontrolle über seine Maschine, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die L 3068 war für die Dauer der Unfallaufnahme, an der auch ein Gutachter mitwirkte, bis 16.15 Uhr voll gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Norbert Müller aus Rothemann bastelt Vogelhäuschen für den guten Zweck

Kreative Vogelhäuschen und Blumenkästen bringen 1.150 Euro für Pater Heribert Müller
Norbert Müller aus Rothemann bastelt Vogelhäuschen für den guten Zweck

Steigende Corona-Infektionszahlen im Landkreis Fulda: Landrat kündigt Maßnahmen an

Woide spricht von "Allgemeinverfügung", die vorbereitet werde
Steigende Corona-Infektionszahlen im Landkreis Fulda: Landrat kündigt Maßnahmen an

Jonas Schindelmann ist der neue evangelische Pfarrer in der Rhön

Der Vorstellungsgottesdienst wird am Reformationstag um 17 Uhr in der Kirche St. Georg in Hettenhausen stattfinden.
Jonas Schindelmann ist der neue evangelische Pfarrer in der Rhön

Fuldaer Kitas und Bürgerbüro vom heutigen Warnstreik betroffen

Auswirkungen des Warnstreiks im Öffentlichen Dienst am heutigen Mittwoch
Fuldaer Kitas und Bürgerbüro vom heutigen Warnstreik betroffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.