MOC München: HiFi-Messe "HIGH END" am 10. Mai

München. Die "HIGH END" ist die internationale Leitmesse der Branche für hochwertige Unterhaltungselektronik und findet vom 10. bis 12. Ma

München. Die "HIGH END" ist die internationale Leitmesse der Branche für hochwertige Unterhaltungselektronik und findet vom 10. bis 12. Mai zum 32. Mal in Folge und zum zehnten Mal im "MOC München" statt. Damit ist die "HIGH END" in diesem Segment die älteste Spezialmesse Europas. Sie gilt weltweit als zentraler und etablierter Drehpunkt der Branche. Hersteller, Importeure, Vertriebe, Zulieferer und Händler aus aller Welt treffen sich jedes Jahr in München. Die ständige Anpassung an die sich wandelnden Ansprüche des Marktes sorgen bei dieser Messe für Aktualität und Attraktivität. Im vergangenen Jahr präsentierten mehr als 360 Aussteller aus 33 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Durch den hohen Grad der Internationalität bei Ausstellern und Fachbesuchern garantiert die Leitmesse beste Kontakte zwischen Händlern, Herstellern, Vertrieben und Endkunden.

Zusätzlich zum umfassenden Branchenabbild setzt die Messe die Trends der kommenden Jahre. Die "HIGH END" ist deshalb das internationale Schaufenster und Flaggschiff der Unterhaltungselektronik, eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft. Endverbraucher und Fachbesucher nutzen diese Messe seit Jahren als wichtigste Informationsbörse. Dabei ist das Produktangebot auch Trendbarometer neuer und zukünftiger Technologien. Die Veranstaltung bietet auf 20.000 Quadratmetern eine enorme Produktpalette. Hier findet der Besucher alles was das Herz für die perfekte Klang- und Bildwiedergabe begehrt – vom kompakten Airplay-Lautsprecher, Netzwerkplayer, Streamer, Kopfhörer, Computer-basierten Audio- und Multimedia-Lösungen bis zu hochwertigen Lautsprechern und zentnerschweren Plattenspielern aus Glas und Edelstahl.

Einträchtig erklingen analoge Klangerzeuger neben exquisitem, multimedialem, digitalem Equipment. Hier können zukünftige Produktentwicklungen und auch Legenden in unmittelbarer Nachbarschaft bewundert werden. Der Geschäftsführer der "HIGH END SOCIETY", Branko Glisovic, kommentiert dazu: "Die HIGH END schlägt den Bogen von der Geschichte in die Zukunft." Auf der "HIGH END" gibt es  Luxus für Auge und Ohr in allen Varianten zu sehen und zu hören. Selbstverständlich können die Besucher auf dieser Messe die "Formel1" der Unterhaltungselektronik erleben. Jedoch gibt es zu den sehr aufwändigen, teuren Anlagen auch immer preiswerte Alternativen, die sich genauso mit dem Prädikat "High End" schmücken.  Die "HIGH END" ist nicht nur ein Mekka für Liebhaber exklusiver und teurer Gerätschaften aus der Welt der Unterhaltungselektronik, sondern sie bietet auch HiFi-Neulingen und Einsteigern erstklassige HiFi-Produkte für den kleinen Geldbeutel.

Qualitäts-Genießer

Die "HIGH END" ist sowohl Business-Plattform, Musik-Event, Treffpunkt für Gourmets und Hedonisten, Hörkultur vom Feinsten sowie Neuheitenschau und spricht Fachbesucher sowie Endkunden an. Die Messe ist der perfekte Ort für den Genuss von Medien in höchster Qualität. Darüber hinaus sorgen das musikalische Rahmenprogramm mit jeder Menge Live-Musik, die Vielfältigkeit der Musikwiedergabe, die Ästhetik der Produkte und die zahlreichen Vorträge und Workshops für  außergewöhnliche Momente und lassen die Besucher viele Stunden fernab von Hektik und Lärm auf dem Messegelände verweilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
Fulda

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft

Am frühen Dienstagmorgen gegen 5 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus im „Gallasiniring“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, in deren …
Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
Pro & Contra: Ist Ladendiebstahl eine Bagatelle?
Fulda

Pro & Contra: Ist Ladendiebstahl eine Bagatelle?

Mathis Jakobi und Antonia Schmidt diskutieren über den Vorschlag von SPD-Vize Chef Ralf Stegner Ladendiebstahl nur noch als Bagatelle zu ahnden.
Pro & Contra: Ist Ladendiebstahl eine Bagatelle?
Promi-Kochen: Magische Momente
Fulda

Promi-Kochen: Magische Momente

Fulda. Kochen ist Magie – das stellte der Fuldaer Zauberkünstler Stephan von Köller mit seinen Assistentinnen Gudrun Richter und Silke Ley  gemei
Promi-Kochen: Magische Momente
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.