Musik-Comeback: Denis der Sänger aus Fulda und sein neues Video

Denis und seine Rapper-Kollegen beim Videodreh zu "Meine Frau".

Denis Masic alias "Denis der Sänger" hat jetzt nach sechsjähriger Schaffenspause einen neuen Song herausgebracht. "Meine Frau"  - Mit Video

Fulda/Schlitz - Sechs Jahre war es ruhig um Denis Masic, der vor rund zehn Jahren zum ersten Mal als „Denis der Sänger“ auf sich aufmerksam machte. Jetzt meldet sich der Musiker zurück und bringt seine neue Single „Meine Frau“ auf den Markt. Gemeinsam mit dem Fuldaer Newcomer „Unikat“ und den beiden Rappern Kamyar und Ege von „BMB Crew“ aus Fulda entstand auch ein Musikvideo zum Song, das seit Donnerstagabend bei „Youtube“ angesehen werden kann. „Die Jungs machen gute Musik“, so Denis.

Wieder Lust auf Musik

„Nach so vielen Jahren habe ich einfach Lust bekommen, wieder Musik zu machen“, erzählt der Sänger im Gespräch mit „Fulda aktuell“. In seinem Homestudio in Schlitz hat er begonnen, „Meine Frau“ zu mischen. „Ein paar Kumpels haben mir geholfen, den Song fertig abzumischen und zu mastern“, erzählt der 31-Jährige. Seit rund drei Monaten ist der Song fertig, „aber wir haben immer noch weiter daran herumgefeilt, um das Beste daraus zu bekommen“, so Denis.

Videodreh in Fulda

Der Videodreh zu „Meine Frau“ fand in Fulda und bei „Schloss Fasanerie“ statt. Es geht in dem Song nicht um eine Gattin – wie man vielleicht zunächst denken könnte –, sondern um die Traumfrau der drei Rapper und des Sängers. „Wir haben im Sonnenschein gedreht und der Song soll jetzt im Winter Sommergefühle und die Wärme zurückbringen“, sagt er. Bereits jetzt hat Denis zwei weitere Songs in der Pipeline, die sein musikalisches Comeback stützen sollen. Das Video zum zweiten Song soll bereits in der kommenden Woche an den Start gehen.

In den vergangenen Jahren ist Denis gelegentlich als Sänger aufgetreten, unter anderem in einer Sishabar in Kassel, im „Musikpark Fulda“ und bei einem Event bei Samir Al-Hami. Als Sänger bei Hochzeiten wurde Denis bereits ebenfalls gebucht. Dort singt er Lieder wie „Wenn ein Lied meine Lippen verlässt“ oder „Sag einfach ja“. „Meistens singe ich auf deutsch“, so Denis. Noch ist die Musik eine Art intensives Hobby des 31-Jährigen, der als Hausmeister bei einer Fuldaer Immobilienfirma arbeitet. „Aber man kann nie wissen, was sich entwickelt“, schmunzelt er. Er war bereits zweimal Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ und „X-Factor“. Beim zweiten „DSDS“-Versuch im Jahr 2011 schaffte er es bis in den Recall.

„Keine Eintagsfliege“

Wichtig ist ihm, das die Menschen nun wieder bemerken, dass Denis regelmäßig Musik macht. „Ich bin keine Eintagsfliege“, sagt er. Seine aktuellen Songs und auch Songs von vor zehn Jahren finden sich auf dem „Youtube“-Kanal von „Denis der Sänger“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrrad im Wert von 7.000 Euro in Dipperz gestohlen

Am vergangenen Samstag wurde ein Fahrrad im Wert von rund 7.000 Euro in Dipperz gestohlen.
Fahrrad im Wert von 7.000 Euro in Dipperz gestohlen

Wildkatzen-Aktionstag übermorgen im Wildpark Gersfeld

Wissenswertes und Lehrreiches über die Wildkatze am Donnerstag ab 11 Uhr im Gersfelder Wildpark
Wildkatzen-Aktionstag übermorgen im Wildpark Gersfeld

Bürgermeister auf Abschiedsbesuch bei Schlitzer Ehrenbürgerin Gudrun Pausewang

Hans-Jürgen Schäfer wird am 26. April verabschiedet / Pausewang: Heimweh nach Schlitz
Bürgermeister auf Abschiedsbesuch bei Schlitzer Ehrenbürgerin Gudrun Pausewang

"Schule für Erwachsene Osthessen" bald an neuem Standort

Erste Bauabschnitte in der Fuldaer Daimler-Benz-Straße offiziell übergeben
"Schule für Erwachsene Osthessen" bald an neuem Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.