"Muss nur noch kurz die Schöpfung retten..."

+

Diözesankonferenz der Katholischen jungen Gemeinde Fulda.

Kleinsassen. 46 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem gesamten Bistum Fulda trafen sich zu einer dreitägigen Diözesankonferenz der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) im Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen / Rhön. Sie vertraten dabei die Interessen von mehr als 1000 Kindern und Jugendlichen, die bei der KjG in Pfarreigruppen oder als Einzelmitglieder organisiert sind.

In Gesprächen mit Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke und Diözesanjugendpfarrer Thomas Renze ging es um aktuelle kirchenpolitische Fragen. So waren die Teilnehmenden daran interessiert mehr über mögliche Modernisierungen der Katholischen Kirche im Hinblick auf die Familiensynode in Rom zu erfahren sowie zur Zukunft der pastoralen Arbeit im Bistum Fulda. Nach der Rückschau auf das vergangene Verbandsjahr mit über 100 Veranstaltungstagen wurde die Jahresplanung des Verbandes für 2015 vorgestellt. Außerdem gab es personelle Veränderungen im Vorstand. Nathalie Blaue und Maurice Radauscher schieden nach langjähriger Tätigkeit aus dem Amt der sogenannten Diözesanleitung aus, während Nadja Grüll und Patrick Berg als neue Vorstandsmitglieder gewonnen werden konnten.Ein weiteres großes Thema der Konferenz war die Verabschiedung einer neuen Satzung und Geschäftsordnung, welche die Strukturen und Mitspracherechte der Mitglieder in der KjG Fulda verbessern soll. Bis zum nächsten Herbst will sich der Kinder- und Jugendverband außerdem mit dem Thema "Muss nur noch kurz die Schöpfung retten…" beschäftigen. Schließlich erhält der Verband auch optisch ein neues Gesicht. Zum Abschluss der Konferenz stellte der Vorstand das bedeutsame ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder heraus und fand Worte der Anerkennung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vogelsberger Serviceclubs spenden 7.000 Euro für naturnahen Spielplatz

Erlös der Veranstaltung "Finde den Weg" zugunsten der "Vogelsberger Lebensräume"
Vogelsberger Serviceclubs spenden 7.000 Euro für naturnahen Spielplatz

Sie schrieb "Die Wolke" und vieles mehr: Trauer um Gudrun Pausewang

Erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin hatte lange Jahre in Schlitz gelebt 
Sie schrieb "Die Wolke" und vieles mehr: Trauer um Gudrun Pausewang

"Jugend musiziert": Osthessische Teilnehmer müssen künftig nach Kassel fahren

Regionalwettbewerb Fulda wurde aufgelöst / Vogelsberger Teilnehmer müssen in Gießen antreten
"Jugend musiziert": Osthessische Teilnehmer müssen künftig nach Kassel fahren

Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

2019er-Bilanz der Touristischen AG „Die Rhöner“ / Nichtbesetzung der Leiterstelle bei Tourist-Information Gersfeld macht Sorgen
Seit zehn Jahren eine starke Arbeitsgemeinschaft im Rhön-Tourismus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.