Nach 67-Jähriger nun auch 69 Jahre alter Ehemann in Großenlüder gestorben 

+
                                       

Mann war mit schweren Verletzungen neben seiner toten Frau gefunden worden

Großenlüder - Noch immer ist ungeklärt, was sich in dem Bauernhaus in Großenlüder zugetragen hat: Dort war am Freitag die Leiche einer 67-Jährigen entdeckt worden (wir berichteten). Nun ist Polizeiangaben zufolge auch  der 69 Jahre alte Ehemann gestorben.

Dieser war mit schweren Verletzungen neben der toten Frau entdeckt und ins Krankenhaus gebracht worden. Beide Leichen sollten noch im Laufe des Samstags obduziert werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Busse und schulbezogene Konzepte

Stadt und Landkreis im Gespräch mit Schulleitungen, Eltern- und Schülervertretung.
Mehr Busse und schulbezogene Konzepte

Verkehrsunfall mit Schulbus

Die Kinder und der Busfahrer blieben unverletzt, der Fahrer des Sprinters wurde schwer Verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Verkehrsunfall mit Schulbus

Stadt ebnet Weg für Außengastronomie in der Wintersaison

Magistrat beschließt Anpassung der Sondernutzungssatzung.
Stadt ebnet Weg für Außengastronomie in der Wintersaison

Spatenstich für neues Wirtschaftsgebäude Tiergarten

Erster Schritt für ein großes Projekt des Tiergartens in Neuenberg.
Spatenstich für neues Wirtschaftsgebäude Tiergarten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.