Nach Raubüberfall auf Fuldaer Tankstelle: Mit dem Bus weggefahren

+

28-jähriger Tatverdächtiger konnte in Hilders festgenommen werden / Bedrohte Frau wird gesucht

Fulda/Hilders - Nachdem es am Dienstagabend in der Petersberger Straße in Fulda zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle gekommen war, gelang es Beamten der Polizeistation Hilders kurze Zeit später, einen 28-jährigen Tatverdächtigen festzunehmen.

Der Mann hatte die Tankstelle betreten, die Kassiererin verbal bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Er griff in die geöffnete Kasse und stahl eine unbekannte Menge Bargeld. Der Täter flüchtete aus der Tankstelle und stieg in einen öffentlichen Bus.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung trafen Beamte der Polizeistation Hilders den Tatverdächtigen in einem Bus am Hilderser Busbahnhof an. Als die Polizisten ihn ansprachen, bedrängte und bedrohte der Mann eine in seiner Nähe sitzende Frau. Die Beamten konnten den Mann überwältigen. Bei seiner Festnahme leistete dieser Widerstand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Polizei sucht nach Zeugin

Während der Festnahme verließ die betroffene Frau den Bus, ihre Identität ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei bittet die Zeugin oder andere Personen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich beim Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Der 28-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Fulda dem zuständigen Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Fulda vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl und setzt ihn unter Auflagen außer Vollzug.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fuldaer Literaturpreis 2021 für Timon Karl Kaleyta

Jury entschied sich für das Werk „Die Geschichte eines einfachen Mannes“
Fuldaer Literaturpreis 2021 für Timon Karl Kaleyta

Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Ein unbekannter Täter prallte im Harbacher Weg in Künzell mit seinem Pkw gegen einen geparkten Opel Astra und flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise.
Zeugen gesucht: Verkehrsunfallflucht in Künzell

Seitenwechsel: Winfried Möller (SPD) verstärkt Kreistags-Linke

Der langjährige SPD-Politiker Winfried Möller aus Flieden will in die Linken-Fraktion. Die Partei droht mit Ausschluss.
Seitenwechsel: Winfried Möller (SPD) verstärkt Kreistags-Linke

"R+S Group" stellt Weichen für die Zukunft

"Vision und Unternehmenswerte komplett neu entwickelt" /  Im Einsatz bei  Terminal-Bau am Flughafen Frankfurt
"R+S Group" stellt Weichen für die Zukunft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.