Nach Unfall auf der L 3079: Fahndung nach blauem Pkw

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am 13. März gegen 21.15 Uhr auf der Landesstraße 3079 zwischen Hosenfeld und Giesel.

Fulda.  Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem blauen PKW das Gefällstück von dem Parkplatz Sieberzheiligen nach Giesel. In einer leichten Linkskurve kam der Fahrer bei Nässe nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in die dortige Leitplanke. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallbeteiligte unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin konnte angeben, dass es sich um einen jungen Mann in grüner Arbeitskleidung gehandelt haben soll. An der Unfallstelle wurden blaue Fahrzeugteile aufgefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Segelflieger stürzt in Kleingarten-Anlage

Tödlich endete ein Flug für einen Piloten am Montagvormittag. Das Flugzeug stand beim Eintreffen der Rettungskräfte in Flammen.
Segelflieger stürzt in Kleingarten-Anlage

Kontaktpersonen getestet: Eine Person mit Virus infiziert

Insgesamt drei Schüler von Ferdinand-Braun-Schule, Johannes-Kepler-Schule und Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft waren positiv getestet  worden  
Kontaktpersonen getestet: Eine Person mit Virus infiziert

Beeindruckendes "Tatort"-Debüt der Petersberger Regisseurin

Gespräch mit Friederike Jehn über künstlerisches Wirken, ihre Krimi-Vorlieben und osthessische Heimat
Beeindruckendes "Tatort"-Debüt der Petersberger Regisseurin

Zusammenhalt macht Mut: Chor ohne Proben

Ein Interview mit Chorleiterin Anne Rill vom Stadtpfarrchor St. Simplizius zur Coronakrise.
Zusammenhalt macht Mut: Chor ohne Proben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.