Nächster mobiler Impftermin bereits am Samstag in Fulda

Am Samstag wird im Fuldaer Kanzlerpalais gegen Corone geimpft.
+
Am Samstag wird im Fuldaer Kanzlerpalais gegen Corone geimpft.

Die nächste mobile COVID-19-Impfaktion von Stadt und Landkreis Fulda findet am Samstag, 27. November, von 10 bis 16 Uhr im Kanzlerpalais statt.

Fulda. Die nächste mobile COVID-19-Impfaktion von Stadt und Landkreis Fulda findet am Samstag, 27. November, von 10 bis 16 Uhr im Kanzlerpalais (Unterm Heilig Kreuz 1, 36037 Fulda) statt. Da sich bei der vergangenen Impfaktion die Organisation mit Terminvergabe bewährt hat, werden auch an diesem Samstag im Vorfeld feste Termine vergeben. Eine Impfung ohne Termin ist nicht möglich. Verwendet wird der Impfstoff der Firma „Biontech“.

Geimpft werden können ausschließlich Personen, die ihren Wohnsitz in Stadt oder Landkreis Fulda haben und die eine Erstimpfung oder eine Zweitimpfung bekommen möchten und deren Erstimpfung mindestens drei Wochen her ist oder die eine Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) bekommen möchten und deren zweite Corona-Schutzimpfung mindestens sechs Monate her ist. Eine Ausnahme für die Booster-Impfung liegt für Personen vor, die mit dem Impfstoff „Johnson&Johnson“ geimpft wurden. Diese können bereits nach vier Wochen eine Auffrischungsimpfung erhalten.

Das Impfangebot ist kostenlos und richtet sich bei Erst- und Zweitimpfungen an alle ab zwölf Jahren, bei Auffrischungsimpfungen an alle ab 18 Jahren. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten kommen. Bei 16- und 17-Jährigen genügt ein Einwilligungsschreiben eines Erziehungsberechtigten. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument, die Krankenkassenkarte, der Impfausweis und der bereits ausgefüllte Anamnesebogen, der online zu finden ist (für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfung): https://www.fulda.de/buergerservice/corona.html .

Die telefonische Terminvereinbarung für die maximal zur Verfügung stehenden 180 Plätze ist nur möglich am 24. und 25. November, jeweils von 13 bis 16 Uhr unter 0661/102-3500 und unter 0661/102-1475. Falls der Termin kurzfristig nicht wahrgenommen werden kann, sollte eine Absage erfolgen an Stadt.Impfaktion@fulda.de .

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zauberhaftes und Artistisches beim "5. Fuldaer Weihnachts-Circus"
Fulda

Zauberhaftes und Artistisches beim "5. Fuldaer Weihnachts-Circus"

Programm ist vom 21. Dezember bis 6. Januar auf dem Fuldaer Messegelände "Galerie" in der Wolf-Hirth-Straße zu bewundern
Zauberhaftes und Artistisches beim "5. Fuldaer Weihnachts-Circus"
Fuldas Heimattiergarten muss schließen: Das sagt das Veterinäramt
Fulda

Fuldas Heimattiergarten muss schließen: Das sagt das Veterinäramt

Der Heimattiergarten in Fulda Neuenberg muss seine Tore für Besucher schließen. Wir haben beim Veterinäramt nach den Gründen dafür gefragt.
Fuldas Heimattiergarten muss schließen: Das sagt das Veterinäramt
Stadtführung für Heimatliebende und Wissbegierige
Fulda

Stadtführung für Heimatliebende und Wissbegierige

Ein Rundgang durch Barockviertel und Altstadt: Auf Spurensuche nach Herkunft und Bedeutung von Sprichwörtern.
Stadtführung für Heimatliebende und Wissbegierige
Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad
Fulda

Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad

Unternehmen mit Hauptsitz in Gießen feiert Jubiläum mit kulinarischem Abend in Künzell.
Von 1930 bis heute: 90 Jahre Sommerlad

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.