"Naturhüpfer" helfen "Kleinen Helden"

+

Nüsttal. Silgeser Kindergarten spendet für Jugend-Hospiz.

Nüsttal. Der Kindergarten "Naturhüpfer" in Silges startete zum Sankt Martinstag eine Tombola zu Gunsten des Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" in Hünfeld. Durch die Betreuer wurden die Kinder über Kinder mit lebensverkürzten Diagnosen informiert. Bei der Spendenübergabe jetzt im Kindergarten wurden viele Fragen gestellt. Das Maskottchen des Vereines, der Drache "KiJu", wurde sofort in die Mitte genommen. Auch der Name setzte sich sofort in die Köpfe der Kinder.

Frau Bock erklärte, wozu das Geld verwendet wird und welche Hilfen es für Familien und Kinder sein können. Stolz wurde durch Einzelne berichtete, was noch an Gegenständen aus den Familien gespendet werden könnte, zum Beispiel den Kinderwagen von Geschwisterkindern.Auch für die Ehrenamtlichen  war die Übergabe des Erlöses ein sehr schönes Ereignis. Sehr gut vorbereitet wurde diese durch die Betreuer im Kindergarten. Jedes Kind bekam Kleingeld und einen Schein um persönlich das Sparschwein zu füttern. Viel Bereitschaft, mehr zu teilen, machte sich für die Zukunft sichtbar.

"Bei den Betreuern und Unterstützern der Tombola möchten wir uns ganz herzlich bedanken", hieß es seitens des Kinder- und Jugendhospiz "Kleine Helden" Osthessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall
Fulda

Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall

Ein Leichtverletzter, mindestens 5.000 Euro Sachschaden und eine Festnahme lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A 7 bei Fulda.
Zwei Haftbefehle: Eine Festnahme nach Verkehrsunfall
18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft
Fulda

18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft

Zu einer Messerstecherei ist es am Montagabend auf der Fuldaer Pauluspromenade gekommen. Ein 18-Jähriger wurde schwer verletzt, der 19 Jahre alte mutmaßliche Täter …
18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Die Mauer war weg
Fulda

Die Mauer war weg

Osthessen. Vor 25 Jahren fiel die Mauer - persönliche Erinnerungen unseres Redakterus Hans-Peter Ehrensbergers an diesen historischen Tag.
Die Mauer war weg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.