1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Neue Bestuhlung für die Kleinen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Aschenberger Jugendliche untersttzen soziale Arbeit in ihrem StadtteilFulda. Wochenlang herrschte emsiges Treiben in der Grmel Jugendwerks

Aschenberger Jugendliche untersttzen soziale Arbeit in ihrem Stadtteil

Fulda. Wochenlang herrschte emsiges Treiben in der Grmel Jugendwerkstatt am Aschenberg. Der Miniclub im Brgerhaus, unter der Leitung von Ilona Gtz, bentigte fr die kleinsten Projektteilnehmer eine geeignete Bestuhlung. Die Trgergemeinschaft Aschenberg (AWO, Diakonie, Grmel) sponserte dem Miniclub die Materialkosten. Die Arbeitskraft wurde von den jungen Erwachsenen der Jugendwerkstatt Aschenberg zur Verfgung gestellt. Dies wurde durch das Projekt XENOS, einem Sonderprogramm der Sozialen Stadt ermglicht. Hier werden junge Erwachsene mit Migrationshintergrund in der Holzwerkstatt fr das Berufsleben qualifiziert. Frderer von XENOS sind neben der Europischen Union die Stadt und der Landkreis Fulda. Und so arbeiteten die Jugendlichen in der Werkstatt an der Fertigstellung von 20 Kinderhockern und 5 Kindertischen.

Die Arbeit machte den Werkstattteilnehmern viel Spa, da diese ihrem Stadtteil und ihrem Brgerhaus zu Gute kam. Letzte Hand legten dann noch einige Mtter und Vter des Miniclubs in der Jugendwerkstatt an und so entstanden durch den gemeinsamen Einsatz praktische Mbelstcke, die im Alltag sowohl bei den Kleinsten als auch von den Erwachsenen ihren Nutzen finden.

Auch interessant

Kommentare