Neue Tarifpreise

Hnfeld. Die Stadtwerke Hnfeld werden zum 1. Mrz sowohl die Strom- als auch Gaspreise anpassen mssen. Nachdem bereits die meist

Hnfeld. Die Stadtwerke Hnfeld werden zum 1. Mrz sowohl die Strom- als auch Gaspreise anpassen mssen. Nachdem bereits die meisten Versorgungsunternehmen im letzten Quartal 2007 oder zum Jahreswechsel Tariferhhungen vorgenommen hatten, ist jetzt auch das Versorgungsunternehmen in Hnfeld gezwungen, die Preise mavoll anzuheben.

Bezogen auf das Kalenderjahr 2008 wird der Strompreis fr die Kunden in Hnfeld um rund 3,65 Prozent fr einen normalen vierkpfigen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3 500 Kilowattstunden steigen. Dies bedeutet eine Mehrbelastung von rund 2,09 Euro pro Monat. Beim Gas sind die Beschaffungskosten noch weitaus strker gestiegen. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit einer vierkpfigen Familie und einem Verbrauch von 20 000 Kilowattstunden wird mit rund 7,38 Euro pro Monat hher belastet. Dies entspricht einer Anhebung von 7,23 Prozent bezogen auf die Jahresrechnung.

Die Stadtwerke haben sich zu diesen mavollen Anhebungen angesichts der explodierenden Beschaffungskosten auf den Mrkten entschlieen mssen, teilt die Geschftsfhrung des Versorgungsunternehmens mit. In den zurckliegenden Jahren haben die Stadtwerke immer einen Platz unter den 100 gnstigsten Anbietern

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Rhöner Heimat Griller " schreiben "Eintracht Frankfurt Grillbuch"

52 Rezepte auf 136 Seiten für jeden Grillfan und jeden Fan von "Eintracht Frankfurt"
"Rhöner Heimat Griller " schreiben "Eintracht Frankfurt Grillbuch"

Kinoscout-Kritik zu "Le Mans 66"

Kinoscout Markus Trott hat sich "Le Mans 66" und den Kampf Ford gegen Ferrari im Kino angeschaut.
Kinoscout-Kritik zu "Le Mans 66"

Offenen Umgang pflegen: Pflegeserie (3): Aus der Sicht einer Geschäftsführung

Sven Haustein, Geschäftsführer der "St. Vinzenz Soziale Werke", im Gespräch über das Problem-Management in den eigenen Einrichtungen.
Offenen Umgang pflegen: Pflegeserie (3): Aus der Sicht einer Geschäftsführung

Raubüberfall auf Geldbotin in Petersberg

Am heutigen Samstagabend wurde eine Geldbotin in Petersberg überfallen.
Raubüberfall auf Geldbotin in Petersberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.