Neuer Pavillon für Öffentlichkeitsarbeit für die Künzeller Feuerwehr

Jugendwart Sascha Müller, stellv. Gemeindejugendfeuerwehrwart Jason Freeman, Armin Prinz (Fa. CSS),  Monika und Dieter Hahner (Hahner`s Verbrauchermarkt), Gemeindejugendfeuerwehrwart Jens Weisenberger, stellv. Gemeindebrandinspektor Wolfgang Vogler und Bürgermeister Timo Zentgraf.

Neben dem neuen Pavillon erhielt die Künzeller Feuerwehr insgesamt 1.500 Euro aus Spenden heimischer Firmen.

Künzell - Bei der Eröffnungsparty der „Neuen Mitte“ in 2014 spendete "Hahner`s Verbrauchermarkt" den Erlös aus dem Getränkeverkauf in Höhe von 1.000 Euro an die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Künzell. Daneben stellte die Fa. "CSS" den Erlös einer Tombola in Höhe von 500 Euro ebenfalls der Jugendfeuerwehr zur Verfügung.

Bürgermeister Timo Zentgraf dankte den Sponsoren Monika und Dieter Hahner von "Hahner`s Verbrauchermarkt" und Armin Prinz von der "CSS GmbH" für die großzügige Spende, mit der sie den Anreiz für die Beschaffung des Pavillons gaben. Dieser könne von den Jugendfeuerwehren sehr vielseitig genutzt werden, wie z.B. zur Öffentlichkeitsarbeit bei Veranstaltungen oder beim nächsten Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Dietershausen vom 06. bis 09. Juli 2017.

Den Differenzbetrag für diese sinnvolle und gute Investition, die auch vom Landkreis Fulda bezuschusst wurde, habe man gerne übernommen. Investitionen in die Nachwuchsförderung und Bestandssicherung für die Feuerwehr dienen zur Motivation der Jugendfeuerwehr und tragen zur Sicherheit der Künzeller Bürger bei. Gemeindejugendfeuerwehrwart Jens Weisenberger schloss sich den Dankesworten an.

Bei den Überlegungen zur Verwendung des Spendenbetrages gab es zunächst eine rege Diskussion über den Verwendungszweck. Man habe aber darauf Wert gelegt, etwas Sinnvolles anzuschaffen, das langfristig genutzt werden könne. Dieter Hahner sagte abschließend, es sei ihm ein Bedürfnis, etwas für die Jugendfeuerwehren zu tun, denn es sei sehr wichtig, dass der Nachwuchs gefördert werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Handwerkersommer" im Landkreis Fulda für Demografie-Preis nominiert

Auszeichnung wird im September in Wiesbaden verliehen / Staatsminister Wintermeyer in Neuhof zu Gast
"Handwerkersommer" im Landkreis Fulda für Demografie-Preis nominiert

"Altkreis Allstars" triumphieren bei Nostalgiespiel in Eiterfeld

Spannende Neuauflage des A-Jugend-Kreispokalendspiels von 1998
"Altkreis Allstars" triumphieren bei Nostalgiespiel in Eiterfeld

"Starkes Dorf Arzell": 4.560 Euro für den Erhalt des Schützenhauses

Förderbescheid übergeben / Schützenverein Hubertus 04 Arzell will sanitäre Anlagen sanieren und modernisieren
"Starkes Dorf Arzell": 4.560 Euro für den Erhalt des Schützenhauses

"Mythen und Märchen" beim "Tag der offenen Gärten" in und um Fulda

Eröffnungsabend am kommenden Freitag, 20. Juli / Verborgenes wird wieder sichtbar gemacht
"Mythen und Märchen" beim "Tag der offenen Gärten" in und um Fulda

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.