Neues Gastronomiekonzept für Fulda

+

Deutsche Küche modern interpretiert. Seven Days Catering nutzt das ehemalige La Gondola und rollt neues Gastronomiekonzept aus.

Fulda. Endlich ist es soweit und der neue Gastronom für die Räumlichkeiten des Gasthauses "Zur Goldnen Krone", ehemalig "La Gondola" steht fest. Florjan Kamberi, Geschäftsführer Seven Days Catering, wird gemeinsam mit seinem Team dem Standort wieder neues Leben einhauchen.

Der Eichenzeller Exklusivcaterer zeigt sich mit diesem Konzept von einer ganz neuen Seite. Geplant ist ein Restaurant mit bayrischem Flair, das sowohl traditionelle als auch moderne Akzente perfekt verknüpft. Wer schon einmal auf einer Almhütte gemütlich gegessen und gefeiert hat, wird sich in der neuen Goldnen Krone gleich wie "dahoam" fühlen. Ob jung oder alt, das Konzept ist für Jedermann ausgelegt. Klassische Gerichte modern interpretiert, unter Verwendung ausgewählter regionaler Zutaten und acht verschiedene Biersorten sprechen schon jetzt für sich.

"Ein solches Konzept sucht in Fulda seines Gleichen, ich freue mich gemeinsam mit meiner Restaurantleiterin Katharina Blum, unseren Kunden etwas ganz besonderes im Fuldaer Bermudadreieck bieten zu können.", so Florjan Kamberi.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.