Neues aus der Kreativschmiede: Winter- und Weihnachtsbuch mit „Herrn Bombelmann“

Autor Wolfgang Lambrecht (links) und Illustrator Patrick Romanowski beim Signieren der neuen Weihnachtsgeschichten mit „Herrn Bombelmann“.

Wolfgang Lambrecht und Patrick Romanowski bringen das erste gemeinsame Druckwerk auf den Markt: Weihnachtsgeschichten mit der Kinderbuchfigur "Herr Bombelmann".

Fulda/Neuhof - Wolfgang Lambrecht ist als Schriftsteller in der Region seit vielen Jahren bekannt. Aus seiner Feder stammen die „Herr Bombelmann“-Reihe sowie weitere Kinderbücher. Patrick Romanowski startete vor etwa einem Jahr als Illustrator durch – und zwar als Gewinner des Zeichenwettbewerbs von „Fulda aktuell“ für die Weihnachtsgeschichte 2016. Wolfgang Lambrecht wurde durch „Fulda aktuell“ auf Patrick aufmerksam und eine fruchtbare Zusammenarbeit der beiden kreativen Köpfe begann. Die gemeinsame Arbeit für das neue Buch verlief hauptsächlich „aus der Ferne“, wie der Zeichner sagt. Der größere Teil war bereits von Dennis Lohausen illustriert, „es fehlte lediglich eine überschaubare Anzahl an Bildern“, so der Illustrator.

„Ich habe einzelne Passagen und Szenen aus den Geschichten für Patrick herausgesucht“, so Wolfgang. Dennis, der zweite „Herr Bombelmann“-Zeichner, konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aktiviert werden. Vor diesem hatte der Zeichner Filippo Spadaro „Herrn Bombelmann“ ein Gesicht gegeben. „,Herr Bombelmann’ wird sich nie verändern“, sagt Patrick. „Er ist das Baby von Wolfgang und Dennis. Ich bin eingesprungen und es hat Spaß gemacht“, sagt er. Der Illustrator hat seinen eigenen künstlerischen Stil, und der aufmerksame Betrachter wird im Weihnachtsbuch feststellen, welche Zeichnungen von welchem Zeichner stammen. „Es erfordert einige Zeit, sich in die Figuren anderer Zeichner einzuarbeiten. Ich hatte einige Referenzbilder von Dennis und Filippo zur Verfügung“, so der Illustrator. „Wolfgang war so nett und hat Motive gewählt, in denen ,Herr Bombelmann’ nur von hinten oder von der Seite zu sehen sein sollte.“

„Herr Bombelmann“, von dem bisher sieben Bücher erschienen sind, hat durch die neuen Zeichnungen kein neues Image bekommen, so das kreative Duo. „,Herr Bombelmann ist nicht einfach nur eine Kinderbuch-Figur – er ist eine Marke“, sagt Romanowski. „Ich müsste schon weitere sieben Bücher illustrieren, um ,Herrn Bombelmann’ meinen eigenen Stempel aufdrücken zu können“, sagt Patrick lächelnd. Das Buch „Winter- und Weihnachtsgeschichten mit Herrn Bombelmann“ gibt es unter anderem im Online-Shop http://bombelmann.de/prestashop/ für 12,95 Euro. In dem Buch gibt es ein Wiedersehen mit dem kleinen schwarzen Maulwurf „Hubert“ und den Freunden des „Herrn Bombelmann“, die in den „Fulda aktuell“-Weihnachtsgeschichten eine Rolle spielten.

Derzeit arbeitet das Duo intensiv an dem Buch „Der Holzwurm Hans“, das voraussichtlich im Frühjahr oder Sommer des kommenden Jahres erscheint. Patrick übt die Aufgabe als Illustrator nebenberuflich aus. „Ich illustriere nebenbei, also immer abends nach der Arbeit. Natürlich lässt sich da ein so umfangreiches Projekt nicht so schnell realisieren, wie das ein Vollzeit-Zeichner könnte. Zusätzlich stelle ich sehr hohe Ansprüche an meine Bilder“, so Patrick.

Auch die „Fulda aktuell“-Weihnachtsgeschichte, die am 23. Dezember veröffentlicht wird, stammt aus der Kreativschmiede Lambrecht-Romanowski. „Das Buch zur diesjährigen Weihnachtsgeschichte wird wunderschön, so viel steht bereits jetzt fest. Es ist noch nicht ganz fertig geschrieben, entsprechend muss ich es dann noch mehrfach überarbeiten“, sagt Wolfgang. „Ich hatte sehr freie Hand, was die Wahl der Bilder angeht, was jeden Illustrator freuen dürfte. Die Geschichte mochte ich direkt, und als Mittelalter- und Märchen-Fan war ich direkt ,drin’. Die Motive musste ich nicht erst lange suchen, ich konnte meist direkt drauflosmalen. Entstanden sind die meisten Skizzen auf dem ,IPad Pro’ (Procreate), einige traditionell auf Papier. Koloriert habe ich mit einem ,Wacom Tablet’ in ,Photoshop’ – meinem bevorzugten Programm zum digitalen Malen“, so Patrick.

Nun darf man erst einmal auf die Geschichte von „Holzwurm Hans“ und die neue „Fulda aktuell“-Weihnachtsgeschichte gespannt sein. Auch weiterhin will das Team zusammenarbeiten. „Es gibt Pläne...“, verraten Wolfgang und Patrick mit einem Augenzwinkern.

Zur Weihnachtsgeschichte 2016 (Christopher Göbel / Patrick Romanowski)

Zur Weihnachtsgeschichte 2015 (Wolfgang Lambrecht / Dennis Lohausen)

Zur Weihnachtsgeschichte 2014 (Wolfgang Lambrecht / Dennis Lohausen)

Zur Weihnachtsgeschichte 2013 (Wolfgang Lambrecht / Dennis Lohausen)

Zur Weihnachtsgeschichte 2012 (Wolfgang Lambrecht / Dennis Lohausen)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erstmeldung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Bei der Rettungsleitstelle im Vogelsbergkreis ging soeben eine Mitteilung über einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ein.
Erstmeldung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Telefonbetrüger infizieren Computer: Mehrere Fälle in Fulda

Derzeit häufen sich in Fulda die Fälle von Telefonbetrügern, die Computer infizieren.
Telefonbetrüger infizieren Computer: Mehrere Fälle in Fulda

Hochschule Fulda: Keine gesundheitsgefährdenden Stoffe in Gebäude 31

Laut Analyse geht vom teerhaltigen Bodenbelag keine Gefährdung für Beschäftigte aus / Häufung von Krankheitsfällen
Hochschule Fulda: Keine gesundheitsgefährdenden Stoffe in Gebäude 31

Windkraft Bad Salzschlirf: Bürger sollen entscheiden

Gemeinsames Statement von CDU und SPD vor dem Hintergrund von möglicherweise drei weiteren Windrädern am Steinberg 
Windkraft Bad Salzschlirf: Bürger sollen entscheiden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.