19-Jährige ohne Führerschein fährt gegen Baum

Ohne gültige Fahrerlaubnis setzte eine 19-Jährige ihren Wagen in den Wald. Drogen und Alkohol waren wohl auch im Spiel.

Neuhof.  Zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen sich leichte Verletzungen zuzogen, ereignete sich am Dienstabend gegen 21.30 Uhr auf der L 3206 zwischen Neuhof und Giesel. Eine 19-Jahre alte Pkw-Fahrerin, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, befuhr mit einem Pkw VW die Landesstraße von Neuhof nach Giesel. Ausgangs einer Linkskurve kam sie zunächst leicht nach rechts von der Fahrbahn, anschließend schleuderte der Pkw nach links über die Fahrbahn in den angrenzenden Wald, wo der Pkw rückwärts gegen einen Baum prallte. Der Pkw wurde dabei im Heckbereich stark beschädigt. Die beiden Insassen erlitten leichte Verletzungen. Da der Verdacht auf Alkohol- und Drogenkonsum bestand, musste bei der Fahrerin eine Blutentnahme durchgeführt werden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autohaus Kunzmann spendet 5.000 Euro an Fuldaer Tafel

Am Donnerstag wurde ein Spendenscheck von 5.000 Euro vom Autohaus Kunzmann an die Fulda Tafel übergeben.
Autohaus Kunzmann spendet 5.000 Euro an Fuldaer Tafel

Zukunft ungewiss: „Leist – Sonne – Engel“ in Hilders musste schließen

Sohn Björn gerade noch mit einem "Michelin-Stern" ausgezeichnet, war am Ersten Advent Schluss für die Familie Leist in Hilders.
Zukunft ungewiss: „Leist – Sonne – Engel“ in Hilders musste schließen

25.000 Euro Sachschaden wegen Schneeglätte

Ein Zusammenspiel aus nicht angepasster Geschwindigkeit und schneeglatter Straße verursachte Sonntagfrüh hohen Sachschaden.
25.000 Euro Sachschaden wegen Schneeglätte

Rekord beim Treffen der Neugeborenen in Bad Salzschlirf

36 Kinder kamen im abgelaufenen Kalenderjahr zur Welt, fast doppelt so viele wie im Vorjahr / Gelungene Feier dank vieler Sponsoren
Rekord beim Treffen der Neugeborenen in Bad Salzschlirf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.