19-Jährige ohne Führerschein fährt gegen Baum

Ohne gültige Fahrerlaubnis setzte eine 19-Jährige ihren Wagen in den Wald. Drogen und Alkohol waren wohl auch im Spiel.

Neuhof.  Zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen sich leichte Verletzungen zuzogen, ereignete sich am Dienstabend gegen 21.30 Uhr auf der L 3206 zwischen Neuhof und Giesel. Eine 19-Jahre alte Pkw-Fahrerin, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, befuhr mit einem Pkw VW die Landesstraße von Neuhof nach Giesel. Ausgangs einer Linkskurve kam sie zunächst leicht nach rechts von der Fahrbahn, anschließend schleuderte der Pkw nach links über die Fahrbahn in den angrenzenden Wald, wo der Pkw rückwärts gegen einen Baum prallte. Der Pkw wurde dabei im Heckbereich stark beschädigt. Die beiden Insassen erlitten leichte Verletzungen. Da der Verdacht auf Alkohol- und Drogenkonsum bestand, musste bei der Fahrerin eine Blutentnahme durchgeführt werden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Voller Erfolg: Erlebnistag Golf begeistert Gewinner

Am gestrigen Sonntag konnten die 15 Gewinner des Erlebnistags Golf das erste Mal Golferluft schnuppern.
Voller Erfolg: Erlebnistag Golf begeistert Gewinner

Entspannende Tour: Mit dem "Aaglander" durch Fulda unterwegs

Spezielle Angebote während des "Fuldaer Genussfestivals" vom kommenden Donnerstag bis zum Sonntag
Entspannende Tour: Mit dem "Aaglander" durch Fulda unterwegs

Das Parkett bebt: „Rhön Rabbits“ rocken beim Square Dance ab

Vereine der Region: Ein Tanzverein aus Künzell stellt sich vor.
Das Parkett bebt: „Rhön Rabbits“ rocken beim Square Dance ab

Kinoscout-Rezension: "Mamma mia 2 - Here we go again"

Kinoscout Markus Trott hat sich den Nachfolger des "Abba"-Films "Mamma mia" angesehen und bewertet.
Kinoscout-Rezension: "Mamma mia 2 - Here we go again"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.