Neukirchener Haus in Flammen - Keine Verletzten

Haunetal. Im Ortskern von Neukirchen kam es am Donnerstag, 18. Oktober, gegen 4 Uhr, aus bisher unbekannten Gründen zu einem Brand eines unbewohnten

Haunetal.Im Ortskern von Neukirchen kam es am Donnerstag, 18. Oktober, gegen 4 Uhr, aus bisher unbekannten Gründen zu einem Brand eines unbewohnten Fachwerkhauses mit Nebengebäuden. In dem Gebäude war ehemals eine Pizzeria untergebracht.

Nur durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren von Haunetal, Hauneck und Bad Hersfeld konnte ein Übergreifen auf die benachbarten Wohngebäude verhindert werden. Die Löscharbeiten an der Brandstelle sind noch im Gange. Im Anschluss daran sind umfangreiche Sicherungsmaßnahmen des Gebäudes durch das bereits anwesende THW aus Bad Hersfeld nötig. Brandursachenermittlungen durch die örtliche Kriminalpolizei der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg sind momentan aufgrund der Hitzeentwicklung und der Einsturzgefahr nicht möglich.

Die Kriminalpolizei kann daher zur Brandursache am heutigen Tag noch keine Angaben machen. Aus diesem Grund bleibt die Brandstelle bis auf weiteres beschlagnahmt. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe zwischen 200.000 und 300.000 Euro.

Gerhard Manns hat die dramatische nächtliche Szenerie fotografiert:

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Mann soll auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau geschossen haben
Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Unbekannter versucht zwei Männer auszurauben

Der Täter flüchtete ohne Diebesgut.
Unbekannter versucht zwei Männer auszurauben

80-Jähriger in Fulda von falschen Handwerkern ausgeraubt

Zwei Unbekannte überfallen  80-Jährigen in Ignaz-Komp-Straße in eigener Wohnung und berauben ihn
80-Jähriger in Fulda von falschen Handwerkern ausgeraubt

Wegen Kinderporno-Verdacht: Fuldaer Bischof beurlaubt Priester

Staatsanwaltschaft Hanau ermittelt gegen Pfarrer aus Main-Kinzig-Kreis / Schon früher Anschuldigung wegen sexueller Beleidigung
Wegen Kinderporno-Verdacht: Fuldaer Bischof beurlaubt Priester

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.