Nüsttal: Polizei sucht Unfallflüchtigen

Unfallflucht
Fahrerflucht

Histogram Analysis:
58% (Above 50 is Limit) Is Below 120
20% (Under 10 is Limit) Is Above 150
25% (Above 70 is Limit) Is Above 140
35% (Under 5 is Limit) Is Below 60


Histogram Analysis:
58% (Above 65 is Limit) Is Below 120
20% (Under 8 is Limit) Is Above 150
25% (Above 70 is Limit) Is Above 140
35% (Under 5 is Limit) Is Below 60
+
Unfallflucht Fahrerflucht Histogram Analysis: 58% (Above 50 is Limit) Is Below 120 20% (Under 10 is Limit) Is Above 150 25% (Above 70 is Limit) Is Above 140 35% (Under 5 is Limit) Is Below 60 Histogram Analysis: 58% (Above 65 is Limit) Is Below 120 20% (Under 8 is Limit) Is Above 150 25% (Above 70 is Limit) Is Above 140 35% (Under 5 is Limit) Is Below 60

Auf Schwimmbadparkplatz: Unbekannter fährt schwarzen Hyundai Tucson eines 67-jährigen Hünfelders an und flüchtet.

Nüsttal-Gotthards. Am Sonntag, 31. Juli, kam es in der Zeit von 16 bis 17 Uhr im Nüsttaler Ortsteil Gotthards in der Kettener Straße auf dem Parkplatz des dortigen Schwimmbades zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht des Unfallverursachers.

Ein 67-jähriger Hünfelder parkte seinen schwarzen Hyundai Tucson auf dem besagten Parkplatz. Als er nach ca. einer Stunde zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er fest, dass sein Fahrzeug am rechten hinteren Radkasten Kratzer und eine Delle aufwies.

Der Verursacher hat sich nach dem Unfall entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Hünfeld unter der Rufnummer 06652/9658-0 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Fulda

„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch

Es pfeift und rüttelt in Hessen: Der erste Herbststurm ist da. Tief „Ignatz“ wirbelt seit heute Nacht auch in Hessen. „Hessen Mobil“ warnt daher alle …
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Sturmtief „Ignatz“ tobt über Osthessen
Fulda

Sturmtief „Ignatz“ tobt über Osthessen

Sturmtief „Ignatz“ wütet seit einigen Stunden auch über Osthessen. Der Sturm und das damit einhergehende Einsatzgeschehen betrifft derzeit die Landkreise Fulda, …
Sturmtief „Ignatz“ tobt über Osthessen
Rotary Club Fulda spendet 4.000 Euro für Kinderschutzbund
Fulda

Rotary Club Fulda spendet 4.000 Euro für Kinderschutzbund

Scheckübergabe: Geld soll geleistete Arbeit würdigen / Nächstes "Intercafé Hallo Frauen" am Freitagnachmittag
Rotary Club Fulda spendet 4.000 Euro für Kinderschutzbund

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.