1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Pfingstmusiktage

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Letzter Gottesdienst in der StadtkircheLauterbach. Mit den Beitrgen von Organistin Karin Sachers und des Lauterbacher Vokalensembles wurde am Pf

Letzter Gottesdienst in der Stadtkirche

Lauterbach. Mit den Beitrgen von Organistin Karin Sachers und des Lauterbacher Vokalensembles wurde am Pfingstmontag im Rahmen der Lauterbacher Musiktage der vorerst letzte Gottesdienst in der historischen Stadtkirche gefeiert.

Wie Pfarrerin Karin Klaffehn erklrte, werde das Haus fr ein gutes halbes Jahr geschlossen um einer Innensanierung unterzogen zu werden. Seit lngerer Zeit schon mussten die Besucher der Kirche mit unter dem Plafond gespannten Netzen vor der Gefahr von herabfallenden Stuckteilen geschtzt werden. Nach der intensiven Auensanierung im vergangenen Jahr schlieen sich jetzt die Bauarbeiten im Innern der Kirche an. Die Evangelische Kirchengemeinde feiert ab sofort ihre Gottesdienste im Gemeindesaal direkt gegenber der Kirche; bis Weihnachten soll das Bauprojekt abgeschlossen sein.

In die Feier am Pfingstmontag fhrte Karin Sachers an der Orgel mit einer Intrada von Jean Sibelius ein. Das Vokalensemble Claudia Jakob, Sabine Keutzer-Striehl, Magdalene Brod, Annedore Radvan, Susanne Weidmann, Heidi Hausmann-McAven, Stephanie Christe und Jennifer Groh sowie Alfred Kraushaar, Gerhard Siegel, Tim Brod, Joachim Hinz und Klaus Leese glnzte im Verlauf des Gottesdienstes mit Chorwerken verschiedenster Provenienz, zur Hauptsache von zeitgenssischen Komponisten.

Zur Auffhrung gelangten im einzelnen Cantate Domino von Lsl Halmos, ein Gloria von John Taverner aus seiner Messe The Western Wind, die Pfingstsequenz Veni sancte spiritus von Gyrgy Orbn, John Rutters All things bright and beautyful und zum Abschluss ein Irischer Segen von Bob Chilcott. Dabei bewiesen die Sngerinnen und Snger eine berzeugende Ensembleleistung, die dem Gottesdienst ein besonderes Geprge gab.

Auch interessant

Kommentare