Im Phaeton durch Fulda und Osthessen

Fulda. Zahlreiche Entscheidungstrger von bundesweit agierenden Eventagenturen waren am vergangenen Wochenende unterwegs in der Region. Auf Einla

Fulda. Zahlreiche Entscheidungstrger von bundesweit agierenden Eventagenturen waren am vergangenen Wochenende unterwegs in der Region. Auf Einladung des Fuldaer Maritim-Hotels und dessen Direktor, Sandro Schmidt, erkundeten sie die Angebote in den Bereichen Freizeit und Kultur, die in und um die Domstadt geboten werden. Fr die Etappen zwischen Innenstadt und den Stationen im Umland hatte das VW-Zentrum-Fulda eine Flotte des VW-Premiummodells Phaeton samt Fahrern zur Verfgung gestellt. Das Bestreben, die Highlights unserer Region bundesweit zu vermarkten, untersttzen wir natrlich gerne und die Teilnehmer waren wohl nicht nur von der Tour durch Fulda und die Region begeistert, sondern auch von unserem Premiummodell Phaeton. Alles in allem also ein toller Erfolg, resmierte Gerhard Wiegand, Verkaufsleiter des Volkswagen-Zentrums-Fulda. Das auergewhnliche Programm fhrte die Eventspezialisten nach einem Mnchsabend im Waffensaal des Maritim am nchsten Morgen auf Schusters Rappen durch die barocke Altstadt zum Vonderau-Museum. Von dort aus ging es dann mit der Phaeton-Flotte und im Geleit von zwei schweren Harley-Davidson-Motorrdern zunchst nach Adolphseck: Dort wurden Schloss und Park besichtigt bevor vor der imposanten Kulisse das Gruppenfoto entstand. Anschlieend fuhr der Phaeton-Konvoi zurck nach Fulda, wo die Kartbahn und das Feuerwehrmuseum auf dem Plan standen, bevor als nchste Stationen die Hessenmhle, der Hochseilgarten der Familie Foberich, eine Fahrt in einer historischen Postkutsche zur Schlitzer Kornbrennerei (inklusive Besichtigung) und schlielich der Abschluss im Maritim folgten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“
Fulda

Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“

Mit 112.323 Fällen hatte am Mittwoch in Deutschland die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen erstmals die Marke von 100.000 überschritten, die Inzidenz war auf …
Expertenrunde bei FULDA AKTUELL zum „Thema Nr. 1“
Ermittlungen gegen Pfarrer Jens Clobes wegen Missbrauchs eingestellt
Fulda

Ermittlungen gegen Pfarrer Jens Clobes wegen Missbrauchs eingestellt

Heute wurde bekannt, dass die Ermittlungen gegen den Pfarrer Jens Clobes wegen Missbrauchs eingestellt wurden.
Ermittlungen gegen Pfarrer Jens Clobes wegen Missbrauchs eingestellt
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Reisen 2022: Keine Euphorie, aber auf einem guten Weg
Fulda

Reisen 2022: Keine Euphorie, aber auf einem guten Weg

Reisen in Coronazeiten: Reiseexperte Frank Happ sieht Licht am Ende des Tunnels
Reisen 2022: Keine Euphorie, aber auf einem guten Weg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.