Pianale-Preisträgerin konzertiert in der Fuldaer Marienschule

Milda Daunoraite ist am kommenden Samstagnachmittag, 4. November, unter anderem mit Liszt, Chopin, Beethoven und Bartók zu erleben 

Fulda - Ein Konzert mit Milda Daunoraite aus Litauen, Preisträgerin der "Pianale Junior 2016" findet am Samstag, 4. November, um 17 Uhr, in der Aula der Fuldaer Marienschule statt.

Die 15-jährige Pianistin wurde als Teilnehmerin der in Fulda und Osthessen stattfindenden "International Piano Academy & Competition", in der Sektion der "Pianale Junior", 2016 mit dem Jury-Preis ausgezeichnet. Sie erhielt außerdem den Preis des Frauenclubs Fulda von "Soroptimist International" (SI). Die junge litauische Pianistin, die bereits viele internationale Auftritte bestreiten durfte, konzertierte in diesem Jahr schon mehrfach in Fulda, unter anderem mit dem "Kammerorchester der Jugend Fulda", und in Fuldaer Schulen.

Im Konzert in der Marienschule wird sie Werke spielen von Domenico Scarlatti, Franz Liszt, Frédéric Chopin, Béla Bartók, Ludwig van Beethoven und zwei Stücke von Komponisten, die im 20. Jahrhundert geboren wurden: von Balys Dvarionas (Litauen) und von Lowell Liebermann (USA). Milda Daunoraite wird außerdem gemeinsam mit der jungen Oboistin Hanna Richter aus Fulda eine Sonate für Oboe und Piano von Camille Saint-Saëns spielen. Das Konzert wird von der Musikpädagogin Christine Ebert moderiert.

Das Konzert wird veranstaltet vom Club Fulda von "Soroptimist International", der in jedem Jahr einen Preis für die "Pianale Junior" stiftet. Talentierte junge Menschen musikalisch weiterzubilden, ihre Persönlichkeiten entwickeln zu helfen, Gelegenheiten zu schaffen, um Freundschaften über Kontinente hinweg zu schließen und mit Musik Freude zu spenden – das sind Chancen, die der "SI Club Fulda", der auch einige ehemalige Marienschülerinnen in seinen Reihen hat, gerne unterstützt.

Der Eintritt kostet 20 Euro, zehn Euro für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten Der Eintritt für Marienschülerinnen ist frei. Karten sind erhältlich im Sekretariat der Schule. In der Pause stehen Snacks (im Eintrittspreis enthalten) und Getränke bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gebäudebrand im Museumsdorf Tann

Aus einem Haus im Museumsdorf Tann/Rhön stieg Rauch auf, die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Dachstuhl des im Jahre 1818 erbauten Gebäudes wurde …
Gebäudebrand im Museumsdorf Tann

Autobahnpolizei Petersberg sucht Zeugen eines äußerst rabiaten Vorfalls auf der A 66

Unbekannter wurde gewalttätig und verbal beleidigend / Aggressive Fahrweise
Autobahnpolizei Petersberg sucht Zeugen eines äußerst rabiaten Vorfalls auf der A 66

Minister geben ersten Abschnitt von  "Europa Radweg Eiserner Vorhang" bei Rasdorf frei

Bundesminister Andreas Scheuer und Landesminister Tarek Al-Wazir am Donnerstagvormittag in Rasdorf / Einweihung von Radstätte in der Point-Alpha-Gemeinde
Minister geben ersten Abschnitt von  "Europa Radweg Eiserner Vorhang" bei Rasdorf frei

"Wolfartiges Tier" in der Bayerischen Rhön gesichtet

Tier weist "wolfstypische Merkmale" auf und war im Landkreis Rhön-Grabfeld in eine Fotofalle getappt
"Wolfartiges Tier" in der Bayerischen Rhön gesichtet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.