Auf die Piste!

Fulda. Der groe Schlittenspa fr Jung und Alt wird am Sonntag in drei Wertungsklassen gestartet. Die jngsten Teilnehmer (bis

Fulda.Der groe Schlittenspa fr Jung und Alt wird am Sonntag in drei Wertungsklassen gestartet. Die jngsten Teilnehmer (bis 11 Jahre) starten in der Nachwuchsklasse unter sich, whrend alle anderen handelsblichen Schlitten in der so genannten offenen Klasse gegeneinander antreten. Als Abschluss der Schlittenrennen werden dann die Eigenbauten in der Spaschlittenklasse den schnellsten Schlitten Fuldas ermitteln. Unter den Spaschlitten wird zudem der kreativste Eigenbau ausgewhlt und prmiert.

Gestartet wird am Sonntag um 14 Uhr am Schlittenberg von Dietershan (in der Nhe der Kirche hinter dem Beachvolleyballfeld). Anmelden knnen sich hier alle Starterinnen und Starter ab 13.30 Uhr. Alle Gste sind als Zuschauer oder zur Teilnahme mit beliebigen Schlitten herzlich eingeladen.

Im vergangenen Jahr hatte der surfende Traktor die Nase vorn und konnte in einem Kopf an Kopf Rennen Hessens schnellste Badewanne schlagen. Fr kommenden Sonntag hat der Titelverteidiger Werner Kabsch bereits angekndigt, dass er es der Konkurrenz nicht leicht machen werde.

Fr die Organisation und die Pistenprparation ist der Erste Skiclub Dietershan verantwortlich, ein Verein, der im vergangenen Jahr mit dem Ziel gegrndet wurde, die Kinder und Jugendlichen des Ortes fr den Wintersport zu begeistern und Mglichkeiten zu schaffen erste Erfahrungen mit unterschiedlichen Wintersportgerten zu sammeln.

Wir freuen uns schon auf ein spannendes Rennen und sind neugierig, was fr Eigenbauten in diesem Jahr an den Start gehen werden", so Falk Hertfelder vom Skiclub Dietershan. Das der Titelverteidiger geschlagen wird glaubt aber keiner so recht, denn der war schon im letzten Jahr so schnell, dass er fast durch den kompletten Ort gefahren ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drohen bald Bußgelder bei Wasserentnahme?

Im vergangenen Jahr mussten in Fulda, wegen der anhaltenen Trockenheit, Bußgelder bei Wasserentnahme gezahlt werden. Wie sieht es dieses Jahr aus?
Drohen bald Bußgelder bei Wasserentnahme?

33-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Krad

Der Krad-Fahrer wurde leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.
33-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Krad

In der Hessischen Rhön geht es Eulen und Käuzen wieder gut

Vortragsveranstaltung stößt auf großes Interesse / Zusammenarbeit mit RP Kassel und Forstamt Hofbieber
In der Hessischen Rhön geht es Eulen und Käuzen wieder gut

Hessentag in Fulda: Traditionell wird die Fahne an die neue Hessentagsstadt übergeben

Staatsminister Axel Wintermeyer überreicht Hessentagsfahne an den Fuldaer Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld.
Hessentag in Fulda: Traditionell wird die Fahne an die neue Hessentagsstadt übergeben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.