Pizza-Lieferant rammt Fußgängerin und flüchtet

Unfall bei Hünfeld
+
Unfall bei Hünfeld

Mit schweren Verletzungen musste eine 43-jährige Frau aus Großenlüder nach einem Unfall am frühen Samstagabend ins Klinikum Fulda gebracht werden.

Fulda. Mit schweren Verletzungen musste eine 43-jährige Frau aus Großenlüder nach einem Unfall am frühen Samstagabend ins Klinikum Fulda gebracht werden.Der bislang unbekannte Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei Fulda bog ein Pkw von der Robert-Kircher-Straße nach rechts in die Königstraße ab, ohne auf die Frau achten, die ihrerseits bei Grün über die Fahrbahn gehen wollte.Beim anschließenden Zusammenprall stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich schwer an Kopf und am rechten Arm.

Der Pkw hielt nur ganz kurz an und flüchtete dann in Richtung Löherstraße, ohne sich weiter um die Verletzte zu kümmern. Nach Aussagen einer Zeugin dürfte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen Pizza-Lieferanten gehandelt haben. Die Polizei Fulda hofft, dass sich weitere Zeugen mit sachdienlichen Erkenntnissen zu diesem Fahrzeug oder dem Fahrer bei der Polizei Fulda unter 0661-1050 melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Fulda

„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch

Es pfeift und rüttelt in Hessen: Der erste Herbststurm ist da. Tief „Ignatz“ wirbelt seit heute Nacht auch in Hessen. „Hessen Mobil“ warnt daher alle …
„Hessen Mobil“ warnt vor Ast- und Baumbruch
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Fulda

Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht

Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt.
Zeugen nach Raub im Bahnhof Fulda gesucht
Sturmtief „Ignatz“ tobt über Osthessen
Fulda

Sturmtief „Ignatz“ tobt über Osthessen

Sturmtief „Ignatz“ wütet seit einigen Stunden auch über Osthessen. Der Sturm und das damit einhergehende Einsatzgeschehen betrifft derzeit die Landkreise Fulda, …
Sturmtief „Ignatz“ tobt über Osthessen
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!
Fulda

Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!

Dieses Jahr schmücken wieder 90 Stände den Fuldaer Weihnachtsmarkt. Einlass-Kontrollen wird es nicht geben.
Endlich wieder Weihnachtsmarkt in Fulda!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.