Planenschlitzer entwenden Bettwäsche und T-Shirts von Lkw

Auf der Rastanlage "Berfa", entwendeten unbekannte Planenschlitzer Bettwäsche und T-Shirts von der Ladefläche eines Lkw im Wert von rund 500 Euro.

Lauterbach. Auf der Rastanlage  "Berfa" an der Bundesautobahn A5 Richtung Frankfurt entwendeten  unbekannte Planenschlitzer von der Ladefläche eines Lkw Bettwäsche  und T-Shirts zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwoch, 3:15 Uhr. Die  Diebe schnitten zuerst die Plane des Aufliegers auf und gelangten so  an ihre Beute.

Das Diebesgut hat einen Wert von rund 500 Euro.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter  der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Sehr gelungenes Integrations- und Inklusionscamp
Fulda

Sehr gelungenes Integrations- und Inklusionscamp

Eine tolle Integrations- und Inklusions- Ferienmaßnahme für Kinder und Jugendliche führte der DAFKS KONTAKT Fulda in der zweiten Woche der Herbstferien durch.
Sehr gelungenes Integrations- und Inklusionscamp
Hintergründe des Wechsels zu den Linken: "Fulda aktuell"-Gespräch mit Winfried Möller aus Flieden
Fulda

Hintergründe des Wechsels zu den Linken: "Fulda aktuell"-Gespräch mit Winfried Möller aus Flieden

"Schon immer linke Positionen und die Interessen des,kleinen Mannes' vertreten"
Hintergründe des Wechsels zu den Linken: "Fulda aktuell"-Gespräch mit Winfried Möller aus Flieden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.