POL-FD: Tankbetrüger ertappt - Autoscheibe eingeschlagen - Einbrecher im Wohnhaus

Fulda (ots) - Scheibe an Pkw eingeschlagen Fulda - Auf dem Parkplatz eines Restaurantes in der Künzeller Straße schlugen Unbekannte am Dienstagabend (26.7.) gegen 18.20 Uhr eine Scheibe an einem abgestellten Personenwagen ein. Die Täter ...

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) Fulda (ots) - Scheibe an Pkw eingeschlagen Fulda - Auf dem Parkplatz eines Restaurantes in der Künzeller Straße schlugen Unbekannte am Dienstagabend (26.7.) gegen 18.20 Uhr eine Scheibe an einem abgestellten Personenwagen ein. Die Täter ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

BBZ Fulda bietet Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragten nach BGV B2

Fulda. Das BBZ Fulda bietet eine zertifizierte Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragten nach Berufsgenossenschaftlicher Vorschrift (BGV) B2 an. Der z
BBZ Fulda bietet Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragten nach BGV B2

Vogelsberger Schüler mit Coronavirus infiziert: Hetzkampagne verurteilt

Erster Kreisbeigeordneter und Gesundheitsamtsleiter nahmen zur Besonnenheit
Vogelsberger Schüler mit Coronavirus infiziert: Hetzkampagne verurteilt

Auge durch Katzenschnupfen verloren - Silvie sucht ein Zuhause

Der Tierschutzverein Hünfeld Stadt und Land sucht für Katze Silvie ein neues Zuhause. Die Katze hat durch Katzenschnupfen ein Auge verloren.
Auge durch Katzenschnupfen verloren - Silvie sucht ein Zuhause

„Das trifft uns sehr hart“: Gespräch mit Heiner Distel über Volksfeste und Corona

Alsfelder Pfingstmarkt und Lauterbacher Prämienmarkt sind abgesagt. Wie sieht es mit dem Fuldaer Schützen-Volksfest und dem Lullusfest aus? Wir sprachen mit dem …
„Das trifft uns sehr hart“: Gespräch mit Heiner Distel über Volksfeste und Corona

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.