POL-VB: Erstmeldung: Dachstuhl brennt

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 07.10.2013 Erstmeldung Dachstuhl brennt Schwalmtal/Renzendorf - Gege

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach) Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 07.10.2013 Erstmeldung Dachstuhl brennt Schwalmtal/Renzendorf - Gegen 15:15 Uhr wird der Polizei ein Brand eines Wohnhauses in der Bahnhuofstraße in Schwalmtal/Renzendorf gemeldet. Das Feuer brach nach ersten ... Lesen Sie hier weiter...

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
Fulda

Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft

Am frühen Dienstagmorgen gegen 5 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus im „Gallasiniring“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen, in deren …
Mit der Holzlatte verprügelt: Angreifer in Haft
Die Zahl 23: Alle Gewinner der Großen Ostereiersuche
Fulda

Die Zahl 23: Alle Gewinner der Großen Ostereiersuche

Die Gewinner der großen Ostereie-Suche in FULDA AKTUELL stehen fest. Haben Sie gewonnen? Im Artikel steht es.
Die Zahl 23: Alle Gewinner der Großen Ostereiersuche
Rübsam Fachkräfte feierte das 25-jährige Bestehen mit Party
Fulda

Rübsam Fachkräfte feierte das 25-jährige Bestehen mit Party

Festredner Wolfgang Grupp, Inhaber des Textilherstellers TRIGEMA, feierte mit Erhard und Verena Rübsam sowie 250 geladenen Gästen das Jubiläum.
Rübsam Fachkräfte feierte das 25-jährige Bestehen mit Party
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen
Fulda

Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

2018 hat es im Kreis Fulda bislang 82 Fälle von Krätze (Skabies) gegeben / Infos von Kreisgesundheitsamt und "Robert-Koch-Institut"
Im Kreis Fulda häufen sich die Krätze-Erkrankungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.