Die Polizei bittet um Mitfahndung nach einer Unfallflucht bei Hilders

Die Polizei sucht nach einem schwarzen Mercedes Benz E-Klasse, Baujahr 2013. Der Wagen muss in Höhe des linken Außenspiegels leicht beschädigt sein.  

Hilders - Am Mittwoch, 26. Dezember 2018 ist es um 17.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Auf der B 278 zwischen Batten und Thaiden berührten sich Fahrzeuge im Begegnungsverkehr. Gesucht wird nach dem Verursacher, der anschließend Unfallflucht beging.

Die Polizei fahndet nach einem schwarzen Mercedes Benz E-Klasse, Baujahr 2013. Der Wagen muss in Höhe des linken Außenspiegels leicht beschädigt sein.

Hinweise bearbeitet die Polizeistation in Hilders unter Tel. 06681 96120

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Der erfolgreiche Fuldaer Musiker und Musikproduzent David Neisser schrieb Songs unter anderem für Roland Kaiser.
In der Welt der Klänge: David Neisser im Porträt

Klartext: Ein herber Schlag für die Belegschaft

Kommentar von Redakteur Christopher Göbel zur Ankündigung von "Goodyear", trotz Investitionen Stellen zu streichen.
Klartext: Ein herber Schlag für die Belegschaft

Anhören, abwägen, entscheiden: Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke im „Fulda aktuell“-Redaktionsgespräch

Über Privates und Berufliches, NordOstHessen und die Rhön sprach Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke im Gespräch mit der Redaktion von FULDA AKTUELL.
Anhören, abwägen, entscheiden: Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke im „Fulda aktuell“-Redaktionsgespräch

Ermittlungen gegen Dr. Walter Arnold eingestellt

Staatsanwaltschaft Frankfurt: Kein hinreichender Untreue-Tatverdacht gegen Arnold und zwei weitere Beschuldigte
Ermittlungen gegen Dr. Walter Arnold eingestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.