1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Feuer in Kellerraum in Lauterbach: Polizei entdeckt Diebesgut

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Mieter vorläufig festgenommen / Feuer richtet nur geringen Sachschaden an

Lauterbach - In der Nacht auf Freitag wurde der Polizei gegen 1.15 Uhr ein möglicher Gasaustritt in einem Mehrfamilienhaus in der Lauterbacher Mozartstraße gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass Unrat in einem Kellerverschlag brannte. Die Feuerwehr musste den Verschlag aufbrechen, um das Feuer zu löschen.

Bei den anschließenden polizeilichen Ermittlungen stellten die Beamten Diebesgut aus einem zurückliegenden Einbruch im Bereich der Brandstelle sicher. Der Mieter des Kellerraumes wohnt in dem entsprechenden Mehrfamilienhaus und wurde von den Polizisten vorläufig festgenommen.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr schnell gelöscht, so dass keine Personen verletzt wurden. Es entstand lediglich geringfügiger Sachschaden. Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache und dem sichergestellten Diebesgut dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Auch interessant

Kommentare