Kein Gartenhüttenbrand, aber Treffen mehrerer Personen in Hilders  

+

Polizei löst Zusammenkunft auf: Zuwiderhandeln gegen bestehende Verbotsverfügung

Hilders - Am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem vermeintlichen Gartenhüttenbrand in die Straße "Sandenhof" nach Hilders gerufen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass keine Gartenhütte gebrannt hatte. Nach Einschätzung der Feuerwehr wurden dort Altholz oder ähnliche Gegenstände verbrannt. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Zu einem Sach- und/oder Personenschaden kam es nicht.

Im näheren Umfeld des Feuers konnte die Polizei sechs Personen feststellen. Diese wurden über die bestehenden Zusammenkunftsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronakrise unterrichtet. Zum Teil reagierten diese mit Unverständnis, sodass die eingesetzte Streife den betreffenden Personen mit einem eindringlichen Appell an ihre Vernunft ins Gewissen redete und ihnen nochmals den Ernst der Lage sowie die Notwendigkeit der Beschränkung verdeutlichte. Darüber hinaus stellten die Beamten die Personalien der Personen fest und forderten sie zur umgehenden Auflösung der Zusammenkunft auf, was diese auch befolgten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

#busretten – Übergabe der Resolution an Wirtschaftsminister Herrn Tarek Al-Wazir

Die klimafreundlichen Giganten fuhren gemeinsam einen Buskorso.
#busretten – Übergabe der Resolution an Wirtschaftsminister Herrn Tarek Al-Wazir

Führungswechsel beim Polizeipräsidium Osthessen

Leitender Polizeidirektor Michael Tegethoff ist neuer Abteilungsleiter Einsatz.
Führungswechsel beim Polizeipräsidium Osthessen

20 Jahre Lourdes-Kapelle in Eichenzell

Udo Bauch überlebte das Zugunglück von Meschede und baute aus diesem Grund vor 20 Jahren seine Lourdes-Kapelle.
20 Jahre Lourdes-Kapelle in Eichenzell

Segelflieger stürzt in Kleingarten-Anlage

Tödlich endete ein Flug für einen Piloten am Montagvormittag. Das Flugzeug stand beim Eintreffen der Rettungskräfte in Flammen.
Segelflieger stürzt in Kleingarten-Anlage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.