Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht in Künzell

Nach einem Unfall in Künzell sucht die Polizei nach dem Verursacher und hofft auf Zeugenhinweise.

Künzell - In der Zeit von Freitag, 01. Februar, 17 Uhr bis Samstag, 2. Februar 2019, 7 Uhr ereignete sich in Künzell, Georg-Stieler-Straße ein Verkehrsunfall bei dem der Verursacher flüchtete.

Ein am rechten Parkstreifen ordnungsgemäß abgestellter Mazda wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern flüchtete der Fahrer im unfallverursachende Fahrzeug. Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizeistation Fulda, Tel. 0661-1050.

Rubriklistenbild: © Malte Christians/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus
Fulda

Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus

Ein Klartext von Redaktionsvolontärin Martina Lewinski.
Enissa Amani: Eine Komikerin kämpft gegen Rassismus
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Fulda

Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt

Noah aus Osthessen war bis vor kurzem Marie. Mit 16 Jahren hat sich der Teenager geoutet.
Aus Marie wird Noah - Im falschen Körper geboren: Ein Jugendlicher erzählt
Die Mauer war weg
Fulda

Die Mauer war weg

Osthessen. Vor 25 Jahren fiel die Mauer - persönliche Erinnerungen unseres Redakterus Hans-Peter Ehrensbergers an diesen historischen Tag.
Die Mauer war weg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.