Polizei warnt: Aktuell vermehrt Anrufe falscher Bankmitarbeiter

Polizei warnt: Aktuell vermehrt Anrufe falscher Bankmitarbeiter
+
Polizei warnt: Aktuell vermehrt Anrufe falscher Bankmitarbeiter

Bisher gingen bei zwei Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Fulda Telefonate ein, in deren Verlauf sich Betrüger als vermeintliche Bankmitarbeiter ausgaben.

Osthessen. Bisher gingen bei zwei Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Fulda Telefonate ein, in deren Verlauf sich Betrüger als vermeintliche Bankmitarbeiter ausgaben. Unter verschiedensten Vorwänden - betrügerische Kontobewegungen festgestellt, Auslandsüberweisung erforderlich, Online-Transaktionen einrichten, etc. - versuchen die Kriminellen an die Bankdaten der osthessischen Bürgerinnen und Bürger zu kommen. Mit den erworbenen Daten verursachen die falschen Bankmitarbeiter mitunter Kosten, die die Opfer tragen müssen. Hierbei handelt es sich nicht selten um beträchtliche Summen.

In diesem Zusammenhang warnt Ihre Polizei:

Trickbetrug ist vielfältig.

- Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst mit Namen vorstellt oder als Bekannter/ Verwandter, Bankangestellter oder Polizeibeamter beziehungsweise Person der Justiz ausgibt, den Sie als solchen nicht erkennen.

- Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert.

- Rufen Sie Ihre Verwandten unter der Ihnen bekannten Telefonnummer oder die Polizei unter der 110 an. ACHTUNG: NutzenSie hierzu nicht die Wahlwiederholungstaste sondern legen Sie bewusst auf und wählen Sie die Ihnen gängige Rufnummer Ihrer Bank/ der Polizei/ Ihrer Verwandten.

 - Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an Ihnen unbekannte Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Fulda

Effektiver Schutz vor Corona ist möglich

Bernd Kronenberger (HJK) sieht keine ausreichende Disziplin gegen das Coronavirus
Effektiver Schutz vor Corona ist möglich
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Fulda

Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen

Redakteur Christopher Göbel zu den neuen 2G-Regelungen im Handel und die Situation Ungeimpfter
Klartext: Für Ungeimpfte ist das Jahr gelaufen
Stadt Fulda will das Deutsche Musikfest in 2025
Fulda

Stadt Fulda will das Deutsche Musikfest in 2025

Bewerbung um vier Tage voller Musik in vier Jahren.
Stadt Fulda will das Deutsche Musikfest in 2025
Klartext: Festspiel-Absage ist eine bittere Notwendigkeit
Fulda

Klartext: Festspiel-Absage ist eine bittere Notwendigkeit

Redakteur Christopher Göbel schreibt über die Absage der Bad Hersfelder Festspiele wegen des Coronavirus.
Klartext: Festspiel-Absage ist eine bittere Notwendigkeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.