Betrunken mit Rasenmähertraktor in Hilders unterwegs und Polizeibeamte attackiert

+

Äußerst aggressive junge Männer in Hilders: Strafverfahren eingeleitet

Hilders - Angriff auf Polizeibeamte, Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung, Fahren unter Alkoholeinfluss: Das sind unter anderem die Vorwürfe, mit denen sich ein 21-jähriger Kaltennordheimer und ein 22-jähriger Hilderser im Strafverfahren auseinandersetzen müssen.

Beamte der Hilderser Polizeistation staunten nicht schlecht, als sie am vergangenen späten Samstagnachmittag  die beiden Männer fahrend auf einem Rasenmähertraktor im Bereich der Bahnhofstraße feststellten. Sie waren gerade mit ihrem Fahrzeug auf dem dortigen Bürgersteig unterwegs. Als die Streife die Männer kontrollieren wollte, blieben sie erst nach mehrfacher Aufforderung stehen und zeigten sich anschließend wenig erfreut über die Polizeikontrolle. Der Grund: Beide Männer hatten offensichtlich erheblich Alkohol konsumiert.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest beim 21-jährigen Fahrer zeigte einen Wert von über zwei Promille an. Als der Mann daraufhin zur Entnahme einer Blutprobe mit auf die Dienststelle genommen werden sollte, wurde er zunehmend aggressiver und widersetzte sich den polizeilichen Anordnungen. Der Mann wurde sodann in den Streifenwagen gesetzt. Dies wiederum nahm der 22-jährige Hilderser zum Anlass, um auf die eingesetzten Beamten einzuschlagen und einzutreten. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann schließlich dingfest gemacht werden.

Beim anschließenden Transport zur Dienststelle wurden die Polizisten von den beiden Männern mehrfach beleidigt und bedroht. Ein Beamter wurde zudem angespuckt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Bei den Einsatzmaßnahmen erlitten drei Beamte leichte Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext: Debatte #Dorfkinder

Die Werbekampagne von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner sorgt für Unmut. 
Klartext: Debatte #Dorfkinder

"Knöllchen" von privat: Welche Konsequenzen hat das OLG-Urteil für Osthessen?

Fragen an verschiedene Bürgermeister in den Kreisen Fulda und Vogelsberg
"Knöllchen" von privat: Welche Konsequenzen hat das OLG-Urteil für Osthessen?

In Erinnerungen schwelgen: Musical-Evergreens begeisterten

Songs aus zahlreichen Musicals mit versierten Solisten und Newcomern aus Fulda sowie eine Auszeichnung gab es am Freitagabend in der Orangerie.
In Erinnerungen schwelgen: Musical-Evergreens begeisterten

Bildergalerie: Musical-Evergreens in der Fuldaer Orangerie

Songs aus zahlreichen Musicals mit versierten Solisten und Newcomern aus Fulda sowie eine Auszeichnung gab es am Freitagabend in der Orangerie.
Bildergalerie: Musical-Evergreens in der Fuldaer Orangerie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.