Polizisten leisten Hilfe bei Geburt auf der B 84

Am heutigen Sonntagmittag leisteten Polizisten Hilfe bei einer Geburt auf der B 84.

Hünfeld - Zu einem nicht alltäglichen Einsatz kam am Sonntag Mittag eine Funkstreife der Polizeistation Hünfeld auf der Bundesstraße 84. Durch einen Notarzt wurde die Funkstreife angefordert, um eine Entbindung gefährdungsfrei durchführen zu können.

Die Funkstreife regelte den Verkehr auf der Bundesstraße, damit der kleine Junge ohne Gefahr das Licht der Welt erblicken konnte. Die 28-jährigen Mutter und das Kind sind nach Angaben des Krankenhauses beide wohlauf. Auch der anwesende Vater hat den Einsatz wohlbehalten überstanden.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter attackiert Mann in Fulda mit Faustschlägen

Unvermittelter Angriff am frühen Sonntagmorgen: Opfer erleidet Nasenbeinfraktur
Unbekannter attackiert Mann in Fulda mit Faustschlägen

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten auf der B 279

79-Jährige fuhr in Dalherda bei Rot auf die Bundesstraße.
Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten auf der B 279

Unter Drogen auf der Autobahn: Hausdurchsuchungen und Haftbefehle als Folge

Drei Männer gingen der Autobahnpolizei am Samstag bei Hünfeld ins Netz.
Unter Drogen auf der Autobahn: Hausdurchsuchungen und Haftbefehle als Folge

In Fulda erschossener Afghane: Ermittlungen werden wieder aufgenommen

Mit einem Video sind neue Zeugen und neue Fragen aufgetaucht
In Fulda erschossener Afghane: Ermittlungen werden wieder aufgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.