Popcorn gibt‘s auch: „CineStar Fulda“ seit Donnerstag wieder offen

Seit Donnerstag ist da „CineStar Fulda“ nicht mehr verwaist. Denn seitdem läuft der Betrieb im Fuldaer Kino fast wieder normal – mit den üblichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie.
+
Seit Donnerstag ist da „CineStar Fulda“ nicht mehr verwaist. Denn seitdem läuft der Betrieb im Fuldaer Kino fast wieder normal – mit den üblichen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie.

Nach rund sieben Monaten Zwangspause öffnete das CIneStar in Fulda gestern wieder seine Tore mit aktuellen Filmen.

Fulda. Am Donnerstag öffnete das „CineStar Fulda“ wieder seine Türen. „Wir freuen uns sehr, nach so langer Schließung endlich wieder Gäste begrüßen zu dürfen“, so der Fuldaer Theaterleiter Sascha Wentzke am Tag vor der Eröffnung gegenüber FULDA AKTUELL.

„Selbstverständlich werden vor Ort alle lokalen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen eingehalten“, so Wentzke. „Wir halten uns an alle Regeln des Landes Hessen und gehen hier zum Teil weiter, um allen Besuchern einen sicheren Aufenthalt zu ermöglichen. Nach Einnahme des Sitzplatzes dürfen aufgrund der sehr guten Lüftungsanlagen die Masken abgenommen werden. Beim Verlassen des Platzes sind diese jedoch immer aufzusetzen.“

Die Kinosäle in Fulda werden seit Donnerstag nur zur Hälfte belegt. „Damit können wir den Zuschauern sichere Abstände im Saal gewährleisten“, sagt der Theaterchef.

Auch die Theken sind seit Donnerstag geöffnet. „Kino ohne Popcorn, Cola und Eis wäre keines“, so Wentzke. „Alles diese Produkte bieten wir natürlich an. Bis die letzten Gummibärchen und Schokoriegel eintreffen kann es jedoch noch einen Moment dauern, da auch die Hersteller erst wieder die Produktion auf Normalniveau bringen müssen.“

Neben den bereits nach dem ersten Lockdown erfolgreich umgesetzten Hygienestandards wie der Einhaltung der AHA-Regeln, dem Onlineticketing und der Reduzierung der Besucherzahlen im Foyerbereich durch versetzte Startzeiten werden diese Vorgaben um die Verordnungen der lokalen Behörden erweitert.

Der Einlass ist geimpft, genesen oder getestet unter Vorlage der entsprechenden Nachweise möglich. Zur Vereinfachung und Reduzierung persönlicher Kontakte können die Gäste am besten per „LucaApp“ einchecken; die händische Kontaktdatenerfassung ist weiterhin auch möglich. Die Liste der kommenden Neustarts bietet tolle Filmerlebnisse für jeden Publikumsgeschmack“, sagt Wentzke. Er empfiehlt die Online-Buchung von Tickets und Snacks über www.cinestar.de

DIE FILME

• Catweazle 01.07.2021)

• A Quiet Place 2 01.07.2021)

• Cats Dogs 3 – Pfoten vereint! 01.07.2021)

• Conjuring 3: Im Bann des Teufels 01.07.2021)

• Godzilla vs. Kong 3D 01.07.2021)

• Peter Hase 2 – Ein Hase macht sich vom Acker 01.07.2021)

• Rosas Hochzeit 01.07.2021)

• Bad Luck Banging or Loony Porn 08.07.2021)

• Croods 2 - Alles auf Anfang –3D 08.07.2021)

• Fast Furious 9 15.07.2021)

• Der Rausch 15.07.2021)

• Space Jam: A New Legacy 15.07.2021)

• Cash Truck 22.07.2021)

• Hotel Transsilvanien – Eine Monster Verwandlung 22.07.2021)

• Ostwind – Der große Orkan 29.07.2021)

• Kaiserschmarrndrama 05.08.2021)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt
Fulda

Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt

Drogen waren bis unters Dach des Urlaubsmobils versteckt gewesen
Unfall auf A 66 Fahrtrichtung Fulda: 135 Kilo Marihuana entdeckt
Löffel mit Leidenschaft: Maximilian von Bredow kochte bei "The Taste"
Fulda

Löffel mit Leidenschaft: Maximilian von Bredow kochte bei "The Taste"

"The Taste"-Finalist Max von Bredow über „The Taste“, Promi-Status und mehr.
Löffel mit Leidenschaft: Maximilian von Bredow kochte bei "The Taste"
Für ein glückliches Leben: Gnadenhof Lebensfroh ist Heimat für gerettete Kühe
Fulda

Für ein glückliches Leben: Gnadenhof Lebensfroh ist Heimat für gerettete Kühe

Fulda aktuell hat den Tiergnadenhof Lebensfroh in Heubach besucht und erlebt, wie glückliche Kühe leben.
Für ein glückliches Leben: Gnadenhof Lebensfroh ist Heimat für gerettete Kühe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.