Poppenhausen: Brand in Garage richtet 20.000 Euro Schaden an

Aus ungeklärter Ursache fing eine Zeltplane in einer Garagean zu brennen. Das Feuer richtete großen Schaden an.

Poppenhausen. Am heutigen Nachmittag, 11. Juni, kam es gegen 15.48 Uhr in der Pferdskopfstraße in Poppenhausen zu dem Brand einer Garage.

Aus bisher nicht geklärter Ursache brannte eine in der Garage liegende Zeltplane eines Gartenpavillons. Durch das Feuer entstand Sachschaden am Gebäude. Außerdem wurde ein in der Garage geparkter Audi sowie ein Mountainbike der Marke Stevens beschädigt.

Dank der schnellen Hilfe der freiwilligen Feuerwehr Poppenhausen, die mit 20 Einsatzkräften vor Ort gewesen war, konnte ein Übergriff auf das Wohnhaus sowie weitere Beschädigungen verhindert werden.

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autohaus Kunzmann spendet 5.000 Euro an Fuldaer Tafel

Am Donnerstag wurde ein Spendenscheck von 5.000 Euro vom Autohaus Kunzmann an die Fulda Tafel übergeben.
Autohaus Kunzmann spendet 5.000 Euro an Fuldaer Tafel

Zukunft ungewiss: „Leist – Sonne – Engel“ in Hilders musste schließen

Sohn Björn gerade noch mit einem "Michelin-Stern" ausgezeichnet, war am Ersten Advent Schluss für die Familie Leist in Hilders.
Zukunft ungewiss: „Leist – Sonne – Engel“ in Hilders musste schließen

25.000 Euro Sachschaden wegen Schneeglätte

Ein Zusammenspiel aus nicht angepasster Geschwindigkeit und schneeglatter Straße verursachte Sonntagfrüh hohen Sachschaden.
25.000 Euro Sachschaden wegen Schneeglätte

Rekord beim Treffen der Neugeborenen in Bad Salzschlirf

36 Kinder kamen im abgelaufenen Kalenderjahr zur Welt, fast doppelt so viele wie im Vorjahr / Gelungene Feier dank vieler Sponsoren
Rekord beim Treffen der Neugeborenen in Bad Salzschlirf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.