Porträt Marianne Blum

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ... ... mit den Eintrittspreisen, die ich als Sechsjhrige von meinen Verwandten genommen habe, damit sie m

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ...

... mit den Eintrittspreisen, die ich als Sechsjhrige von meinen Verwandten genommen habe, damit sie meine selbst ausgedachten Puppentheaterstcke anschauen durften.

2. In meiner Kindheit/Jugend habe ich geschwrmt fr ...

... Janis Joplin.

3. Die grte Erfindung der Menschheit ist fr mich...

... die Schrift, die Musik und meine Splmaschine. Sie schenkt mir Zeit.

4. Am meisten bewundere ich...

... groe Knstler.

5. Am meisten verachte ich...

... anhaltende Bldheit.

6. Ich kann auf alles verzichten, nur nicht auf...

... Kultur in jeder Form das kommt bei mir gleich nach atmen, essen, trinken und schlafen.

7. Meine Lieblingsrolle in einem Film/Bhnenstck wre...

... die Annie in Anything goes (Gru an Uli Heissig!).

8. In der nchsten Zeit freue ich mich besonders auf ...

... Mallorca. Mein Mann wird dort im Herbst eine Ausstellung erffnen und ich werde ein Gastspiel geben.

9. In meine Leben mchte ich unbedingt noch ...

... im vllig ausverkauften Mainzer Unterhaus spielen.

10. Mein Lebensmotto lautet:

Love it, change it or leave it.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Räuber verlässt Tankstelle in Grebenhain dank Gegenwehr der Angestellten ohne Beute
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

29-jähriger Fuldaer verhält sich auch gegen Bundespolizisten äußerst aggressiv 
Junger Asylbewerber in Fuldaer Bahnhofshalle attackiert

Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

40-Jähriger kommt von der Hünfelder Wigbertschule
Christian Pießnack neuer Leiter der Lichtbergschule Eiterfeld

Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Mann soll auf seine von ihm getrennt lebende Ehefrau geschossen haben
Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen 62-jährigen Vogelsberger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.