Poträt Matthias Höhl

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ... ... im Ferienjob 1970 als Obertertianer in der Kugelfabrik Fulda. 2. In meiner Kindheit/Jugend habe ic

1. Mein erstes Geld habe ich verdient ...

... im Ferienjob 1970 als Obertertianer in der Kugelfabrik Fulda.

2. In meiner Kindheit/Jugend habe ich geschwrmt fr ...

... zunchst fr die Rennfahrer Bernd Rosemeier und Jack Brabham, und dann fr meine damalige Freundin, die heute die Mutter unserer vier Kinder ist.

3. Die grte Erfindung der Menschheit ist fr mich...

... die Schrift.

4. Am meisten bewundere ich...

...Menschen, die im Stillen fr andere da sind.

5. Am meisten verachte ich...

... Arroganz und Selbstgeflligkeit.

6. Ich kann auf alles verzichten, nur nicht auf... ... meine Familie und unsere Freunde.

7. Meine Lieblingsrolle in einem Film/Bhnenstck wre...

... die des U-Boot-Kommandanten, Kapitnleutnant Heinrich Lehmann, im Film Das Boot.

8. In der nchsten Zeit freue ich mich besonders auf ...

... eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit sowie die eine oder andere Fahrt nach Franken zum Karpfenessen in den Weihnachtsferien.

9. In meine Leben mchte ich unbedingt noch ...

... gengend Zeit haben, um meine Posaune zu reaktivieren und wieder Musik zu machen.

10. Mein Lebensmotto lautet:

Man lebt nicht, wenn man nicht fr etwas lebt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ab heute zwei Testzentren für kostenlose <br/>Schnelltests in Fulda
Fulda

Ab heute zwei Testzentren für kostenlose
Schnelltests in Fulda

Ab heute gibt es zwei Testzentren für kostenlose Schnelltests in der Innenstadt.
Ab heute zwei Testzentren für kostenlose
Schnelltests in Fulda
Fulda bereitet sich auf Deutsche Meisterschaft im Bauhandwerk vor
Fulda

Fulda bereitet sich auf Deutsche Meisterschaft im Bauhandwerk vor

Vorbereitungen in der Lehrbauhalle des "Bildungszentrums Bau Osthessen" in Fulda laufen auf Hochtouren.
Fulda bereitet sich auf Deutsche Meisterschaft im Bauhandwerk vor
Begegnungen: Roza Malik erhielt St.-Urich-Plakette
Fulda

Begegnungen: Roza Malik erhielt St.-Urich-Plakette

Menschen der Partnerstädte Hünfeld und Proskau feierten gemeinsam eine Bürgerbegegnung.
Begegnungen: Roza Malik erhielt St.-Urich-Plakette
Video 1: Der zweite Video-Podcast vom Turner-Maskenball 2016
Video
Fulda

Video 1: Der zweite Video-Podcast vom Turner-Maskenball 2016

Bewegte Bilder eine Super-Party: Tausende feierte ausgelassen beim TuMaBa in der Fuldaer Esperantohalle.
Video 1: Der zweite Video-Podcast vom Turner-Maskenball 2016

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.