Nieder-Mooser Konzertsommer beginnt am 28. Juni

1 von 3
2 von 3
3 von 3

Besucher erwartet wieder sehr attraktives Programm in der Evangelischen Kirche in Nieder-Moos

Freiensteinau - Am 28. Juni beginnt der Nieder-Mooser Konzertsommer 2020. Acht Konzerte finden bis zum 12. September in der großen Evangelischen Kirche in Nieder-Moos im Vogelsberg statt. Große Instrumentalsolisten aus aller Welt und Weltklasse Instrumentalisten können in Nieder-Moos live erlebt werden.

Der Startrompeter Joachim Karl Schäfer aus Dresden (28. Juni) präsentiert zur Eröffnung „Unerhörte Romantik-neu für das Ohr!“ mit dem Preußischen Kammerorchester.

Der Solo-Oboist der Berliner Philharmoniker, Albrecht Mayer, (5. Juli), der Klangzauberer mit der wundersamen Oboe, ist ebenso zu Gast, wie der gefragteste Geigenvirtuose Daniel Hope (1. August) mit seinem Kammermusikensemble.

Die zehn Damen von „TenThing“ mit der Supertrompeterin Tine Thing Helseth (24. Juli) zeigen Brass-Music in höchster Qualität. Die englische Königin schickt ihr hauseigenes Gesangssextett „The Queens Six“ (9. August) nach Nieder-Moos und der Popstar der Orgelmusik Matthias Eisenberg spielt dazu Orgel, wie auch der Münchner Orgelprofessor Edgar Krapp (16. August) mit Solo-Sängerin Katja Stuber vom Staatstheater am Gärtnerplatz.

Ausgezeichnet mit dem „Echo Klassik“ sind Raphaela Gromes am Cello und Julian Riem am Klavier (30. August) in Zusammenarbeit mit dem Saxophon Quartett „Arcis“ die Stars des Konzertabend „The french-american Connection". Den Abschluss bildet die Aufführung der „Petite Messe Solennelle“(12. September), eine der schönsten und abwechslungsreichsten Vertonungen des Messtextes durch den „Frankfurter Kantatenchor unter der Leitung von Frank Hoffmann.

Um mehr über die geplanten Konzerte zu erfahren, kann man unter www.nieder-mooser-konzertsommer.de die Saisonübersicht aufrufen und jetzt schon dort Karten online ausdrucken. Dort sind auch Gutscheine zu erhalten.

Karten gibt es in jedem Fall an der Abendkasse. Karten und Informationen sind auch online unter www.nieder-mooser-konzertsommer.de zu erhalten (auch online-Kartenausdruck!). Kartenreservierung ist unter dem Fax 06644/9189444 oder unter info@nieder-mooser-konzertsommer.de möglich. Auch die meisten bekannten Vorverkaufsstellen haben Karten parat. Nur freitags von 9 bis 11 Uhr können Karten im Konzertbüro bestellt und erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand in Ried: Ursache und Schadenshöhe noch unklar

Feuer war am frühen Dienstagmorgen in Einfamilienhaus ausgebrochen
Brand in Ried: Ursache und Schadenshöhe noch unklar

Der "Fulda"-Besatzung einen Gruß übermitteln 

Appell des osthessischen Bundestagsabgeordneten Brand / Minenjagdboot derzeit vor Estland im Einsatz
Der "Fulda"-Besatzung einen Gruß übermitteln 

Sohn drin, Vater draußen: Kleiner Lauterbacher plötzlich allein im Zug

Achtjähriger ohne Papa von Bad Hersfeld nach Fulda unterwegs
Sohn drin, Vater draußen: Kleiner Lauterbacher plötzlich allein im Zug

Cabrioverdeck eines Mini Cooper S beschädigt

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte schnitten in der Buttlarstraße mit einem spitzen Gegenstand in ein Cabrioverdeck.
Cabrioverdeck eines Mini Cooper S beschädigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.