Prozess um Überfall im Schlosspark: Haupttäter geht in Revision

+

Fulda. Der 17-jährige Hauptangeklagte hat über seine Verteidigerin Julia Heieis Revision beim Landgericht Fulda eingelegt.

Fulda.Im Prozess um den brutalen Überfall im Fuldaer Schlosspark, hat der 17 Jahre alte Angeklagte Revision gegen das Urteil vom 20. Januar dieses Jahres eingelegt. Die Kammer hatte ihn wegen schweren Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. In Bezug auf den jüngeren Angeklagten ist das Urteil daher nicht rechtskräftig.

Der 19 Jahre alte Mitangeklagte Steven W. war wegen Beihilfe zum schweren Raub zu einer Jugendstrafe von neun Monaten verurteilt worden, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt worden ist. Er hat innerhalb der einwöchigen Revisionsfrist kein Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt. Weil auch die Staatsanwaltschaft Fulda keine Revision eingelegt hat, ist das Urteil in Bezug auf den älteren Angeklagten damit rechtskräftig.

Hintergrund: Der 17-Jährige soll im Juni 2013 eine Frau im Fuldaer Schlosspark mit einem Zündkerzenschlüssel niedergeschlagen und dadurch schwer verletzt haben. Dann sollen er und der 19-jährige Mittäter die Taschen der Frau geklaut haben und geflüchtet sein. Sie wurden wenig später festgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Knöllchen" von privat: Welche Konsequenzen hat das OLG-Urteil für Osthessen?

Fragen an verschiedene Bürgermeister in den Kreisen Fulda und Vogelsberg
"Knöllchen" von privat: Welche Konsequenzen hat das OLG-Urteil für Osthessen?

In Erinnerungen schwelgen: Musical-Evergreens begeisterten

Songs aus zahlreichen Musicals mit versierten Solisten und Newcomern aus Fulda sowie eine Auszeichnung gab es am Freitagabend in der Orangerie.
In Erinnerungen schwelgen: Musical-Evergreens begeisterten

Bildergalerie: Musical-Evergreens in der Fuldaer Orangerie

Songs aus zahlreichen Musicals mit versierten Solisten und Newcomern aus Fulda sowie eine Auszeichnung gab es am Freitagabend in der Orangerie.
Bildergalerie: Musical-Evergreens in der Fuldaer Orangerie

Gehört der Tod noch zum Leben? Bestatter, Pfarrer und Notar im FULDA AKTUELL-Gespräch über Bestattungs- und Trauerkultur

Gehört der Tod noch zum Leben? Bestatter, Pfarrer und Notar im FULDA AKTUELL-Gespräch über Bestattungs- und Trauerkultur

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.