1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Fulda

Prügelattacke auf dem Parkplatz des Klinikums

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht. Foto: ma
Blaulicht. Foto: ma © Lokalo24.de

Ein Besucher des Klinikums wurde am Samstag von einem Mann auf dem Parkplatz attackiert.

Fulda.  Auf dem Parkplatz des Klinikums in der Pacelliallee wurde ein 33 Jahre alter Mann aus Fulda am Samstagabend, 9. Juli, gegen 20:20 Uhr, Opfer eines körperlichen Angriffs und einer Sachbeschädigung. Der Mann war in seinem Auto auf der Suche nach einem Parkplatz. Beim Vorbeimanövrieren an einem verkehrsbehindernd stehenden VW Tiguan schimpfte er, was offenbar ein ihm unbekannter Mann durch die geöffneten Scheiben des Autos mitgehört und als persönliche Beleidigung interpretiert hat.

Dieser warf eine Plastikflasche in das Auto des Geschädigten. Dabei beschädigte er das Multifunktionsdisplay. Als der 33-Jährige dann in eine Parklücke fuhr, schlug ihm derselbe Mann durch das Fenster gegen den Hinterkopf. Der Geschädigte entschloss sich, an einer anderen Stelle zu parken. Bei seiner Rückkehr stellte er fest, dass sein Auto, ein schwarzer Ford Galaxy an der hinteren Tür auf der linken Seite zerkratzt war. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Den Täter beschreibt der Geschädigte wie folgt: circa 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und mit sportlicher Figur. Er trug einen Kinnbart und hatte schwarz-graue Haare. Der Mann war dunkel gekleidet und sprach gebrochen deutsch. Möglicherweise war er Türke.

Auch interessant

Kommentare