Quiz-Kids

Fulda. Woher kommt Die beste Klasse Deutschlands? Ab 26. April suchen der KI.KA und Das Erste in einer groen TV-Wissensquizshow bundesweit die

Fulda. Woher kommt Die beste Klasse Deutschlands? Ab 26. April suchen der KI.KA und Das Erste in einer groen TV-Wissensquizshow bundesweit die beste Schulklasse.

Fr das grte deutsche Schlerquiz bewarben sich ber 700 Klassen mit mehr als 14.000 Schlerinnen und Schlern. 32 Klassen konnten sich qualifizieren und treten gegen 6. und 7. Klassen aus ganz Deutschland an zunchst in 20 Shows im KI.KA. In der ersten Runde treten am 26. April um 19.25 Uhr die 6a des Rabanus-Maurus-Gymnasium, Fulda gegen die 6a des Gymnasiums Nottuln an. Moderator Malte Arkona stellt Fragen im Multiple-Choice-Stil. Die Sieger der ersten Wettbewerbsrunde qualifizieren sich nach dem K.O.-Prinzip automatisch fr das Wochenfinale.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mann belästigt Frau mit heruntergezogener Hose
Fulda

Mann belästigt Frau mit heruntergezogener Hose

Zeugenaufruf: Nach derzeitigen Erkenntnissen nahm ein unbekannter Mann am Samstagmorgen (31.07.), gegen 06:15 Uhr, in der Leipziger Straße exhibitionistische Handlungen …
Mann belästigt Frau mit heruntergezogener Hose
Top-Entertainment - 40 Jahre Holiday-Park mit Events und mehr
Fulda

Top-Entertainment - 40 Jahre Holiday-Park mit Events und mehr

Hassloch. Mit einem Premierenreigen an neuen Fahr­attraktionen und Top-Familien-Entertainment zelebriert der große Erlebnispark seine Jubiläumssais
Top-Entertainment - 40 Jahre Holiday-Park mit Events und mehr
Nach Unfall auf der BAB 7 Umleitung über die B27
Fulda

Nach Unfall auf der BAB 7 Umleitung über die B27

Am Dienstag, gegen 03:00 Uhr, ereignete sich auf der BAB 7, zwischen den Anschlussstellen Fulda Nord und Hünfeld, Gem. Fulda, ein Alleinunfall.
Nach Unfall auf der BAB 7 Umleitung über die B27

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.