Rabiate Ladendiebe in Fuldaer Innenstadt

Einem Amtsrichter werden zwei Diebe vorgeführt, die in einem Fuldaer Kaufhaus Waren im Wert von 300 Euro mitgehen ließen.

Fulda - Zwei Ladendiebe ertappte ein Detektiv am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr, in einem Kaufhaus in der Rabanusstraße. Die beiden polizeibekannten Männer im Alter von 18 und 27 Jahren, einer wohnsitzlos, der andere mit Wohnsitz in Herbstein, hatten eine präparierte Tasche bei sich und begaben sich zielgerichtet in die Parfümabteilung. Während einer Schmiere stand, packte sein Kumpan hochpreisige Artikel im Wert von über 300 Euro in die Tasche. Danach verließen sie das Kaufhaus ohne zu bezahlen durch einen Nebeneingang.

Als sie von dem Detektiv angesprochen und festgehalten wurden, entwickelte sich eine Rangelei in deren Verlauf die beiden Diebe flüchten konnten. Allerdings ließen sie dabei die Tasche mit dem Diebesgut zurück. Zudem verlor einer der Beiden seine Umhängetasche, in der sich seine Aufenthaltsgenehmigung befand.

Die alarmierte Polizei entdeckte die beiden Straftäter kurze Zeit später und nahm sie fest. Bei ihrer Durchsuchung fanden die Beamten auch eine geringe Menge Rauschgift. Die beiden Diebe werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Mittwoch einem Amtsrichter vorgeführt.

Rubriklistenbild: © jonasginter - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klartext zum SPD-Bundesparteitag: Tiefer Riss, aber Diskussion

Redakteur Christopher Göbel macht sich Gedanken um die SPD und das Votum, das für oder gegen eine Große Koalition ausfallen kann.
Klartext zum SPD-Bundesparteitag: Tiefer Riss, aber Diskussion

"Politisches Dschungelcamp": Thorsten Schäfer-Gümbel spricht bei SPD-Neujahrsempfang in Fulda 

Heute hielt der SPD-Unterbezirk Fulda seinen Neujahrsempfang ab. Als Redner war Thorsten Schäfer-Gümbel geladen.
"Politisches Dschungelcamp": Thorsten Schäfer-Gümbel spricht bei SPD-Neujahrsempfang in Fulda 

Sicherer unterwegs mit 80 km/h? Mögliches Tempolimit auf Landstraßen in der öffentlichen Diskussion

In Frankreich gibt es einen Aufschrei, weil auf Landstraßen Tempo 80 eingeführt worden ist. Was sagen Automobilverbände hierzulande zu diesem Thema?
Sicherer unterwegs mit 80 km/h? Mögliches Tempolimit auf Landstraßen in der öffentlichen Diskussion

30.000 Euro Sachschaden: 55-Jährige prallt mit Auto in zwei weitere Wagen

Heute kam es zu einem Unfall mit einem Sachschaden von 30.000 Euro. Eine 55-Jährige kam mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei weitere Fahrzeuge.
30.000 Euro Sachschaden: 55-Jährige prallt mit Auto in zwei weitere Wagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.